Johanna Groß
Dokumentarfilmregie / Drehbuch

RSS
Johanna Groß

Über Johanna Groß

Ich liebe Geschichten. Ob in Dokumentarfilmen über transgenerationale Transmission oder Autismus, in klassischen (Kurz-)Spielfilmen oder in journalistischen Reportagen. Im Reich der Wörter und Bilder fühle ich mich wohl.

Mein aktueller Dokumentarfilm „Von dem, was bleibt“ (90min), ein persönlicher Film über das Verschwinden meines Urgroßvaters während des Zweiten Weltkriegs im heutigen Moldau wurde von HessenFilm und der hessischen Kulturstiftung gefördert. Mein vorheriges Projekt „Graustufen“ hat auf YouTube die eine Millionen geknackt. Empathie und Mitmenschlichkeit – das ist, was mich interessiert. Meine Filme behandeln dementsprechend Themen des Miteinanders. Wie kann unsere Gesellschaft positiv wachsen? Was fördert die Diversität unseres Zusammenlebens?

Ich habe Film an der Kunsthochschule Kassel studiert und mein Studium mit Auszeichnung abgeschlossen. Zuvor studierte ich Medienkunst/Mediengestaltung an der Bauhaus Universität Weimar.

Kontakt

Dokumentarfilmregie / Drehbuch
Anschrift Johanna Groß
D-34123 Kassel
Deutschland
Ansprechpartner Johanna Groß
Kontakt Persönliche Nachricht
E-Mail
Profiladresse

Stelleneinträge von Johanna Groß

Filmemacherin und Autorin Stellengesuche: Freelancer Kassel

Netzwerk von Johanna Groß

Noch keine Kontakte


Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID: