Büroraum in Kreuzberg zu vermieten claudia probst | spreepunkt

Kategorie
Biete Platz
Beschreibung des Objekts

In der Textetage wird ein großer Büroraum frei!

  • 25 qm
  • für 3−4 Arbeitsplätze
  • Gesamtmiete (inkl. Nebenkostenvorauszahlung, Strompauschale und 19% MWSt): ca. 820 Euro
  • am 1. April 2020
  • (und eine Teeküche gibt es auch)

Die textetage ist eine Berliner Bürogemeinschaft, in der Texte aller Art geschrieben, lektoriert, übersetzt sowie grafisch in Form gebracht werden. Unsere Schwerpunkte: Journalismus, Lektorat, Literaturvermittlung, Übersetzung, Wissenschafts- und Kulturkommunikation sowie PR.

Wir arbeiten selbstständig und freiberuflich – aber gemeinsam.

In der textetage entstehen Bücher für Rowohlt, Ullstein und andere Verlage; wir schreiben für Medien vom Tagesspiegel bis zu GEO und DIE ZEIT; feilen an Radiofeatures für Deutschlandradio Kultur und SWR2 sowie an TV-Reportagen für arte; übersetzen Sachbücher, Romane, Artikel, Berichte und Ausstellungen aus dem Englischen, Französischen und Spanischen ins Deutsche und umgekehrt; lektorieren Publikationen etwa für die Humboldt-Universität oder die Berlinale; kommunizieren komplexe Fachthemen für Kunden wie die Helmholtz-Gemeinschaft.

Die Bürogemeinschaft besteht seit 1999.
Ein Ende ist nicht abzusehen.
textetage in der Mariannenstraße 9−10 in Kreuzberg

Interessiert?

Bitte Mail an Kai oder Claudia:
Kai Weller: weller(at)ahnenenkel.com
Claudia Schlottmann: c.schlottmann(at)koeln.de

Objektort Mariannenstr. 9-10, 10999 Berlin
frei ab 01.04.2020
claudia probst | spreepunkt

Berlin
Ansprechpartner Kai Weller
Persönliche Nachricht Persönliche Nachricht
Web www.ahnenenkel.com

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018