Mitarbeiter/in im Bereich Content Management Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Kategorie
Stellenangebote 
Beschreibung der Tätigkeit

Aus dasauge.de/jobs – bitte beziehe dich in deiner Bewerbung auf dasauge®.

Das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in
im Bereich Content Management

(39 Wochenstunden, befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung in Teilzeit).

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit an der Überarbeitung und dem Umzug der Website mit Blick auf responsives Webdesign und SEO
  • Erstellung und Pflege von Inhalten (Texte, Bilder, Video-, Audiodateien)
  • Systemtests in Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Beratung, Schulung und Unterstützung der Bereichsredakteure/-innen
  • Durchsetzung der Einhaltung der Copyright-Angaben sowie Richtlinien des Corporate Designs
  • Dokumentation von Neuerungen in der Handhabung des CMS

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Medien/Redaktion oder eine vergleichbare Ausbildung, idealerweise in den Bereichen digitale Medien, Informationswissenschaften o. Ä.
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Erstellung von digitalem Content
  • Umfassende Kenntnisse in der Arbeit mit Content-Management-Systemen (z.B. TYPO3 oder Drupal)
  • Erfahrung mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Analytics-Tools
  • Erfahrung mit Web-Relaunches, Responsive Webdesign, HTML, CSS
  • Gespür für Text und Layout
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in Photoshop, Illustrator, InDesign
  • Strukturierte, engagierte, serviceorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Interesse an neuen Entwicklungen und Trends
  • Spaß und Interesse an bereichsübergreifender Teamarbeit in einem internationalen Umfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Vollzeitstelle ist auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung in Teilzeit. Sofern die Voraussetzungen vorliegen, bieten wir Ihnen eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst sowie verschiedene Sozialleistungen an.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (bitte nur digital) in einer PDF-Datei und ohne Foto bis zum 01.05.2018 an skork@mpib-berlin.mpg.de.

Skills/Technologien
Qualifikation abgeschl. Berufsausbildung
Einsatzort 14195 Berlin
Bewerbungsart per E-Mail

Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Ansprechpartner S. Kork
E-Mail skork@mpib-berlin.mpg.de
Web www.mpib-berlin.mpg.de/de

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018