Werkstattleitung Digital Media (m/w/d)
Fachhochschule Bielefeld

Kategorie
Stellenangebote 
Beschreibung der Tätigkeit

Die Fachhochschule (FH) Bielefeld ist mit mehr als 10.000 Studierenden die größte Fachhochschule in Ostwestfalen-Lippe (OWL). Mit Standorten in Bielefeld, Minden und Gütersloh ist sie in der Region, bundesweit und international durch vielfältige Kontakte, Partnerschaften und Kooperationen in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur hervorragend vernetzt. Hohe Qualität in Lehre und Forschung ist das Anliegen der Fachbereiche Gestaltung, Campus Minden, Ingenieurwissenschaften und Mathematik, Sozialwesen und Wirtschaft und Gesundheit.

An der Fachhochschule Bielefeld ist im Fachbereich Gestaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Arbeitsplatz für eine

Werkstattleitung Digital Media (m/w/d)

zur Betreuung der Labore für interaktive Environments und digitale Medien zu besetzen. Die Teilzeitstelle im Umfang von 50 % ist auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Aufgaben bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L.

Die technischen Einrichtungen umfassen PC Workstations, Projektions- und Videotechnik, Spatial Audio sowie Technologien für Motion Tracking und multimodale Interaktion, Physical Computing, Protoyping, VR/AR.

Ihre Aufgaben:

  • Administration, Installation, Betreuung und Betrieb von Workstations, Medientechnik, Hard- und Software und Netzwerken eines interaktiven Projektions- und VR-Labors,
  • Geräteverwaltung, Pflege, Reparaturen, Recherche, Beschaffung,
  • Einführung von Studierenden in Handhabung von Hardware und Software,
  • Beratung und technische Unterstützung der Studierenden bei Ausstellungen (hausintern wie extern).

Die Aufgaben sind in Abstimmung mit einer Professorin beziehungsweise einem Professor selbstständig durchzuführen. Darüber hinaus wird die Mitwirkung in der Selbstverwaltung des Fachbereichs erwartet.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium (mindestens BA) in Medieninformatik, Medien¬ingenieur-wesen, Interactive Media Design oder vergleichbar,
  • umfangreiche Kenntnisse, insb. in den Bereichen digitale Medien, UX Design, interaktive Medien, Programmierung und Tangible Interaction,
  • mehrjährige Erfahrung und Kenntnisse im technischen Umgang mit Medientechnik, Projektions- und Veranstaltungstechnik, Windows- und Apple-Rechnern, einschlägiger Hard- und Software in den Bereichen Computergrafik und Videoproduktion, VR- und XR-Produktionsumgebungen (Unity, Head Mounted Displays (z. B. HTC, Oculus etc.),
  • Affinität zu Mediendesign und -gestaltung, ein Auge für gutes Design und Originalität,
  • Bereitschaft, sich mit neuen technischen Entwicklungen und Medienformaten eigeninitiativ auseinanderzusetzen und weiterzubilden,
  • sorgfältige, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.

Wir wünschen uns:

  • Freude an der Arbeit mit Studierenden und Hochschulangehörigen,
  • Teamfähigkeit, Spaß am gemeinschaftlichen und interdisziplinären Arbeiten,
  • gute Kenntnis der englischen Sprache.

Wir bieten:

  • modernes, familiengerechtes Arbeitsumfeld,
  • Vergütung nach TV-L,
  • betriebliche Zusatzversorgung,
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten,
  • betriebseigene Kita „EffHa“,
  • gute Verkehrsanbindung,
  • vergünstigtes Job-Ticket für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund),
  • Mensa des Studierendenwerkes,
  • Teilnahme am Hochschulsportprogramm,
  • Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum für eigene Ideen,
  • kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld,


engagiertes und interdisziplinäres Team.

Einstellungsvoraussetzung ist ferner, dass bisher noch kein Arbeitsverhältnis mit der FH Bielefeld bestanden hat.

Die Fachhochschule Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und zugleich als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich daher über Bewerbungen von Frauen. Dieses gilt in besonderem Maße im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen vorbehaltlich anderer gesetzlicher Regelungen bevorzugt eingestellt.

Fragen zum Inhalt der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen sehr gerne Herr Professor Florian Kühnle, E-Mail: florian.kuehnle@fh-bielefeld.de.

Sie haben Interesse? Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.02.2021 unter der Kennziffer 01002 ausschließlich hier online:

https://app.fh-bielefeld.de/qisserver/rds?state=bwmmoduleParameter=bwmapplication&next=bwm/bewerbung.vm&nextdir=sva&jobadid=589&topitem=qissvaCareer&subitem=svabwmstellenuebersicht&fullscreen=y&asi=.

Qualifikation abgeschl. Berufsausbildung
Arbeitszeit Vollzeit
Einsatzort 33619 Bielefeld, Nordrhein-Westfalen
Bewerbungsart nur per Bewerbungsformular
Stellen-Referenznr. 01002

Fachhochschule Bielefeld

Ansprechpartner Florian Kühnle
Web Bewerben
12.01.2021 (aktualisiert )

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2020