Leitung Non-Profit (m/w/d)
Kulturpersonal GmbH

Kategorie
Stellenangebote 
Beschreibung der Tätigkeit

Für eine neu zu gründende private Stiftung, deren Förderung und programmatische Ausrichtung sich im Kontext von Musik, Kunst und Technik bewegt, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

„Leitung Non-Profit (m/w/d)“.
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Die künftige Leitung wird zunächst die seit langem bestehenden Non-Profit Aktivitäten des Stifters sukzessive übernehmen und sich darüber hinaus in die Aufgaben und das kleine Team der Stiftung, die ihren Sitz im Raum München hat, konzeptionell und operativ einbringen.
Ihre Aufgaben:
Zu den übergreifenden Aufgaben der Leitung Non-Profit gehören insbesondere die inhaltliche und strategische Ausrichtung der Aktivitäten, die Gestaltung der personellen und organisatorischen Angelegenheiten, die Berichterstattung an den Stifter und die verantwortlichen Gremien, sowie die Repräsentation gegenüber sämtlichen Partnerinstitutionen sowie den Förderungsempfängern.

Ihre Tätigkeiten im Detail:

  • Verantwortlichkeit für die Non-Profit-Aktivitäten in den Bereichen Musik, insbesondere Jazz, Bildende Kunst, Wissenschaft und Technik, insbesondere Luft- und Raumfahrt
  • Verwaltung und Weiterentwicklung des Stiftungs-Archivs und Kommunikation mit anderen Archiven
  • Strategische Konzeption und Umsetzung für die kulturelle Nutzung zweier Bestandsimmobilien
  • Entwicklung von Förderprogrammen und ggf. Forschungsprojekten
  • Betreuung von Künstlernachlässen
  • Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Beziehungsmanagement
  • Interne Organisation und Personalführung
  • Repräsentation der Stiftung nach innen und außen


Ihr Profil:
Als dynamische, kreative und teamorientierte Führungspersönlichkeit mit einschlägiger Berufserfahrung, idealerweise in einem der Aufgabenbereiche der Stiftung, sind Sie dazu befähigt, diese durch inhaltliche Impulse kontinuierlich weiterzuentwickeln.
Sie verfügen über strategisches Denkvermögen, besitzen eine offene Haltung gegenüber künstlerischen Prozessen, Innovationen und Trends. Ihr Engagement für die Stiftung zeigt sich in Ihrem ausgeprägten Gespür für die Vielfalt der Aufgabenbereiche, die Sie mit einer lösungsorientierten und motivierenden Arbeitsweise gestalten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten ermöglichen Ihnen eine wirksame Repräsentation der Stiftung sowohl gegenüber Medien und in der Öffentlichkeit als auch in Form eines respektvollen Umgangs innerhalb der Organisation und mit den Förderungsempfängern.

Im Einzelnen verfügen Sie über folgende Kompetenzen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium in einer stiftungsrelevanten Fachrichtung oder im juristisch/wirtschaftlichen Bereich
  • Einschlägige berufliche Erfahrungen im Projektmanagement, idealerweise im gemeinnützen Sektor, in Stiftungen, Museen, Forschungs- oder anderen Kultureinrichtungen
  • Affinität zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Stiftung: Musik, Bildende Kunst, Wissenschaft und Technik
  • Strategisches Denkvermögen, Planungs- und Organisationsgeschick
  • Analytische, systematische Arbeitsweise und Konzeptionsstärke
  • Bewusstsein für nachhaltiges gemeinnütziges Engagement
  • Selbstbewusster Umgang mit Medien und exzellente Kommunikationsfähigkeit
  • Souveräner Auftritt sowie stilsichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch)
  • Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität
  • Diskretion und Loyalität sowie Ausgeglichenheit und Beständigkeit
  • Kontinuierliche Anwesenheit vor Ort sowie Reisebereitschaft


Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Mai 2024. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:

KEX_3359_Ihr Nachname_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei elektronisch an KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH unter bewerbung@kulturexperten.de. Sperrvermerke werden selbstverständlich beachtet.

Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsdaten durch KULTUREXPERTEN und unseren Auftraggeber darstellt. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Oliver Scheytt unter der angegebenen
E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer
+49 201 8228 9162 zur Verfügung.

Qualifikation Hochschul-Abschluss
Arbeitszeit Vollzeit
Einsatzort 45128 Essen, Nordrhein-Westfalen
Arbeitsbeginn 01.08.2024
Bewerbungsart per E-Mail
Kulturpersonal GmbH

Essen
Ansprechpartner Annika Meyburg
E-Mail Bewerben
Web kulturexperten.de/job/KEX_3359

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID: