Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (w/d/m)
Forschungs- und Kompetenzzentrum Audiovisuelle Produktion (Hms)

Kategorie
Stellenangebote 
Beschreibung der Tätigkeit

Du interessierst dich für die Medienbranche und gleichzeitig für die Durchführung wissenschaftlicher Forschungsprojekte? Du suchst eine Tätigkeit in Teilzeit, z. B. neben dem Studium? Du bist gewissenhaft und scheust dich nicht, auch mal einen Telefonhörer in die Hand zu nehmen? Dann suchen wir dich!

Über uns:
Das Forschungs- und Kompetenzzentrum Audiovisuelle Produktion (FoKo) der HMS Hamburg Media School ist ein Institut an der Schnittstelle zwischen Forschung, Produktionsbranche und Politik, das Studienprojekte für öffentliche Einrichtungen, Förderinstitutionen und renommierte Auftraggeber erstellt. Es widmet sich aktuellen Forschungsfragen der audiovisuellen Medienbranchen Film, TV und Games. Neben ökonomischen Kennzahlen werden auch Herausforderungen oder zukünftige Geschäftsmodelle analysiert. Die Studien des FoKo liefern wirtschaftlich, politisch sowie fachlich relevante Ergebnisse, die richtungsweisend interpretiert werden. Operativer Sitz des Instituts ist Berlin.

Aufgaben und Tätigkeitsumfang:

  • Desktop-Recherche, Analyse von Sekundärliteratur
  • Erstellung und Pflege von Datenbanken
  • Unterstützung bei Entwicklung und Durchführung quantitativer Erhebungen
  • Betreuung der Feldphase inkl. Nachfassen, Kommunikation mit Unternehmen
  • Unterstützung bei Datenauswertung und -analyse sowie Aufbereitung der Studienergebnisse
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung von Expert*innen-Interviews
  • Arbeitsumfang: nach Absprache, erwünscht sind mindestens 20 Stunde/Woche

Anforderungen und Profil:

  • Gründliches und umsetzungsstarkes Arbeiten, schnelle Auffassungsgabe, strukturiertes, ganzheitliches Denken
  • Erfahrungen im und Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten bzw. in der empirischen Forschung
  • Professioneller Umgang mit MS-Office, v. a. Excel
  • Studium (laufend oder abgeschlossen) der BWL / VWL, Statistik, Soziologie, Kulturwirtschaft, Medienwissenschaft o. ä. von Vorteil
  • Grundsätzliche IT-Affinität von Vorteil
  • Kenntnisse der deutschen Film- und TV-Produktionsbranchen von Vorteil, aber kein Muss

Wir bieten:

  • Eine Tätigkeit, bei der umfangreiche Kenntnisse in der professionellen Umsetzung von Studien erlangt und ein Netzwerk in die audiovisuelle Produktionsbranche aufgebaut werden können
  • Flexibel gestaltbare Tätigkeit hinsichtlich Arbeitszeiten und -ort auf Honorarbasis
  • Attraktiver Stundenlohn i.H.v. 15,00 EUR

Du bist interessiert? Dann schicke schnellstmöglich deine Bewerbung (max. 5 MB) per E-Mail zu.

Qualifikation im Studium
Arbeitszeit Teilzeit
Einsatzort 10117 Berlin
Arbeitsbeginn 01.10.2021
Bewerbungsart per E-Mail

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID: