Slanted

Slanted.de ist ein Weblog, das Typografie und Gestaltung zu seinem Thema macht. 2004 gegründet, ist er inzwischen zu einem wichtigen Design-Portal und Diskussions-Forum im deutschsprachigen Raum herangewachsen.

Designblogs

Relaunch von MONOPOL Online durch das Studio Last

Gleich zu Beginn dehnt sich das MONOPOL -Logo bis zur Unkenntlichkeit elastisch in die Höhe und befördert den Besucher mit Schwung zur Seitenübersicht. Dieser gezielte Einsatz von Bewegung, mal überraschend-humorvoll, dann wieder subtil, setzt sich als durchgehendes Gestaltungsmittel fort. So werden unterschiedliche Rhythmen generiert und die Aufmerksamkeit des Lesers spielerisch auf die einzelnen Elemente, wie z. B. den interaktiven Newsletter-Button gelenkt.  Der eigens für die Webseite entwickelte… weiterlesen

Slanted  Studio Last | 
Designblogs

Druck und Design

Perfekte Printprodukte entstehen immer im gekonnten Zusammenspiel von Kreativen, Drucker und Kunden. Die unabhängige Konferenz „Druck und Design“ findet am 22. Oktober 2019 im wunderschönen Konferenztrakt des Münchner Literaturhauses statt. Vor der Kulisse der Theatinerkirche kommen Drucker, Auftraggeber und Designer miteinander ins Gespräch, und können von praxisorientierten Work-Panels profitieren, die auf Wissenstransfer setzen. Inspirierende Key-Notes geben die Leitplanke vor und zeigen auf, wohin… weiterlesen

Slanted  Druck und Design Konferenz | 
Designblogs

A Little Daily Dose

Eine neue Sprache in aller Ruhe zu lernen ist nie einfach, A Little Daily Dose soll das Interesse an der chinesischen Sprache wecken und den Leser beim Übergang vom ersten Schritt zum nächsten begleiten. Durch vier zweisprachige Kurzgeschichten werden die Leser ermutigt, englische Geschichten zu lesen und farbkodierte chinesische Schriftzeichen – eins nach dem anderen – mit Unterstützung eines Online-Vokabularhandbuchs – zu lernen. Durch das Erlernen des Charakters für Fische (鱼) erfahren die Leser… weiterlesen

Slanted  Linzy | 
Designblogs

Typotable №3

Es ist wieder soweit: der Typotable geht in die dritte Runde! Unter dem Motto Generate meets Corporate werden die drei TypeMates  aus Hamburg und München zwei Custom Font Projekte vorstellen und Elias Hanzer aus Berlin einen Einblick in sein Schriftschaffen an der Grenze zwischen Bild und Text geben. Der Typotable ist eine unabhängige Event-Reihe, in der aktuelle Positionen der Schriftgestaltung und Typografie gezeigt und diskutiert werden. Impulsvorträge kommen sowohl von etablierten Kreativen… weiterlesen

Slanted  typotable | 
Designblogs

GIF me your best

Der Fall der Berliner Mauer: Am 9. November 2019 feiern wir den 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, die Berlin 28 Jahre lang geteilt hat. Möglich wurde dies durch die friedliche Revolution mutiger Menschen in der DDR, die auf die Straße gingen, um für ihre Freiheit zu demonstrieren. Als die Mauer fiel, schien alles möglich. Wunderbar! Heute, 30 Jahre später, befinden wir uns in einer Situation, die wir glaubten bereits überwunden zu haben. Politiker und Populisten wollen uns davon überzeugen… weiterlesen

Slanted  Sebastian Schubmehl | 
Designblogs

The Templates

THE TEMPLATES ist eine Sammlung von Mockups, die erstellt wurden, um Grafiken, Designs und Kunstwerke in einer realistischen Umgebung zu präsentieren. Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen Maurice Másson und The Brand Identity. Maurice Másson ist ein deutscher Art Director, der medienübergreifend im Bereich der Kunst und Industrie tätig ist. The Brand Identity ist eine Plattform für Gestalter, die zeitgenössische Designarbeiten online teilt und nun mit THE TEMPLATES auch an der Erstellung und… weiterlesen

Slanted  Sebastian Schubmehl | 
Designblogs

Augmented Conspiracy

Vor 50 Jahren, am 20. Juli 1969, landeten die ersten Menschen auf dem Mond – alles fake? Zahlreiche Verschwörungstheorien begleiten seither die Mission der Apollo 11. Das Bachelorprojekt Augmented Conspiracy von Stella Friedenberger zeigt mittels Augmented Reality ein Kippbild zwischen Echtheit und Fälschung und spielt mit Möglichkeiten der Manipulation. 1976 veröffentlichte der bis dato erfolglose Autor Bill Kaysing sein Buch We Never Went to the Moon: America’s Thirty Billion Dollar Swindle und… weiterlesen

Slanted  stllfrdnbrgr | 
Designblogs

Arlonne Sans Pro

Arlonne Sans Pro ist eine humanistische serifenlose Schriftfamilie mit neoklassischen Einflüssen und acht Strichstärken. Die Schrift wurde zwischen 2015 und 2019 von Sacha Rein mit der Absicht entworfen, eine Schriftart mit einfachem Erscheinungsbild und trotzdem viel Charakter zu kreieren. Inspiriert von den Werken von Bigelow & Holmes und Adrian Frutiger war die Lesbarkeit immer eines der Hauptanliegen. Die Schrift eignet sich ideal für längeren Schriftsatz und mehrsprachige Dokumente wie… weiterlesen

Slanted  Sacha Rein | 
Designblogs

FYI: Konferenz für Informationsdesign

Hinter der Abkürzung „FYI:“ versteckt sich nicht nur „for your information“, sondern auch eine Konferenz für Informationsdesign, die am 9. November 2019 zum zweiten Mal über die Bühne gehen wird. Zu der FYI -Konferenz werden rund 200 Teilnehmer_innen erwartet. Die Konferenz wird diesmal – dem Konzept folgend, dass ungewohnte Orte die Kreativität fördern – im Ankersaal der Wiener Brotfabrik stattfinden. Dort wartet ein Mix aus Fachvorträgen und Kurzimpulsen, eine Experience Area zum Ausprobieren und… weiterlesen

Slanted  FYIvienna | 
Designblogs

Bauhaus 4.0 meets Design Thinking & User-Centered Design

Bauhaus 4.0 meets Design Thinking & User-Centered Design: Ganzheitlich, interdisziplinär, iterativ, empathisch. Was können wir vom Bauhaus lernen? Wie können Design Thinking und User Centered Design bei der Bewältigung der heutigen Herausforderungen helfen? Wie kann deutsches Design wieder internationale Anerkennung finden und als relevanter Teil von „Made in Germany“ Wirkung erzielen? Ist nicht gerade die deutsche Sehnsucht nach Ethik und Moral hierbei hilfreich? Inwiefern kann Design beim Ausgleich… weiterlesen

Slanted  Sebastian Schubmehl | 
Designblogs

PULP – Patrick Thomas

PULP ist der Titel einer neuen Werkgruppe, die von Patrick Thomas als Antwort auf die Lebensrealitäten in einem Zeitalter des „Wahrheitsverfalls“ geschaffen wurde. Er überarbeitet verschiedene Tageszeitungen – die traditionell als Quelle für sachliche Informationen angesehenen werden – indem er sie mit gefundenen, gezeichneten und digital-kodierten Formen im Siebdruckverfahren überdruckt. Die daraus resultierenden Drucke, die bewusst mehrdeutig sind, können wegen ihrer abstrakten Schönheit geschätzt und… weiterlesen

Slanted  Sebastian Schubmehl | 
Designblogs

Druckerwochenenden

Die Speyerer Winkeldruckerey widmet sich der experimentellen Typografie und dem künstlerischen Handpressendruck. Grafische Werke entstehen an den im Winterhalbjahr einmal monatlich stattfindenden Druckerwochenenden, zu denen Grafikdesigner*innen und Handpressendrucker*innen mit nationaler und internationaler Reputation eingeladen werden. Bei „offener Werkstatt“ wird am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr gearbeitet. Besucher können den Gastdruckerinnen und -druckern beim Werken über die… weiterlesen

Slanted  Frank-Joachim Grossmann | 
Designblogs

K. H. Drescher – Berlin Typo Posters, Texts and Interviews

Bitte helft uns, diese umfassende Publikation über das typografische Werk und Leben des Designers des Berliner Ensembles Karl-Heinz Drescher (1937–2011) zu veröffentlichen! Das Buch ist ab sofort über Kickstarter vorbestellbar! Bei der Recherche für sein Masterstudium im Universitätsarchiv der Burg Giebichenstein (Halle, Saale, DE) stieß der Designer Markus Lange   auf das fantastische typografische Plakatwerk von Karl-Heinz Drescher (* 7. Oktober 1936 in Quirl; † 19. Mai 2011 in Berlin), einem… weiterlesen

Slanted  Julia Kahl | 
Designblogs

Typeface of the Month: Monterchi

Monterchi ist eine Ode an die Schriften der Frührenaissance und deren detailverliebten Ornamenten, Ligaturen und konstruierter, geometrischer Schönheit. Mit Monterchi schafften es die Designer von Zetafons, eine echte Arbeitsschrift zu kreieren, die in jedem Bereich der heutigen Zeit angewendet werden kann und trotzdem ihrem historischen Ursprung gerecht wird. 1459, während er seine sterbende Mutter besuchte, verbrachte der italienische Maler Piero della Francesca sieben Tage damit, ein Fresko einer… weiterlesen

Slanted  Isabella Krüger | 
Designblogs

The International Biennal Poster Design Terras Gauda

The International Biennial Poster Design Terras Gauda —Francisco Mantecón-Wettbewerb feiert in diesem Jahr seine 14. Auflage mit 16.000 € Preisgeld. Mehr als 17.000 Poster aus 96 Ländern haben seit 2002 an den 13 bisherigen Ausgaben des privat geförderten Wettbewerbs teilgenommen. Arbeiten können jederzeit vor dem Stichtag am 30. September 2019 eingereicht werden. Die geografische Vielfalt spiegelt sich auch in den Auszeichnungen wider: Bisherige Gewinner waren Künstler und Studios in Japan, den USA… weiterlesen

Slanted  Sebastian Schubmehl | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018