Designblogs

Zurück zum Ursprung: Das Markenzeichen von Bosch wurde vereinfacht

Das Unternehmen Bosch, 1886 in Stuttgart gegründet, hat sein Markenzeichen überarbeitet. Das Technologie- und Dienstleistungsunternehmen vollzieht damit ein Redesign, das wieder deutlich stärker an die ursprüngliche Form der Bildmarke angelehnt ist. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Perfektionismus und die Schönheit des Scheiterns

Mehr Bilder… Die Jagd nach (Un-)Vollkommenheit in der Kreativbranche Das paradoxe Streben nach gestalterischer Perfektion ist das zentrale Element des Bookazines „Perfektionismus und die Schönheit des Scheiterns“. Die Jagd nach Vollkommenheit wird niemals enden, sondern führt in der heutigen, vom Perfektionswahn getriebenen Leistungsgesellschaft oftmals zu psychischen Problemen. Statt sich an etwas Erreichtem zu erfreuen, suchen Perfektionisten Fehler im Detail, die folglich als Scheitern… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Command E – Studienmagazin

Mehr Bilder… „Command E – Gestaltung und Haltung“ ist die zweite Ausgabe des Studiengangsmagazins des Studiengangs Mediendesign der DHBW Ravensburg. Sie widmet sich dem Thema „Social Design“ – jenem Anspruch, dass Design auch immer dem Wohle von Umwelt und Gesellschaft dienen sollte und meist aus Kollaborationen und dem Austausch vieler, verschiedener Menschen entsteht. Das Studienmagazin wurde mit Upcycling-Materialien hergestellt und gedruckt. Was heißt das genau? Fangen wir an bei der… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Moin Zukunft

Mehr Bilder… Oeconomia: Das Veranstaltungsdesign 2018 im Fokus: So haben wir die Eventpremiere des Flensburger Unternehmerforums im Yachting Heritage Centre gestaltet. Weißer Rahmen und feine Trennlinien sind die Bühne für ein ebenso schnörkelloses wie modernes Design. Im Keyvisual stecken die aus Wetterkarten bekannten Strömungspfeile und geben die Richtung vor: aufwärts. Abgestimmt auf das Motto „Moin Zukunft“ und die Ausrichtung des Events als Impuls- und Dialogveranstaltung. Farblich dominiert… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Adobe Creative Residency 2019

Seit 2015 vergibt Adobe jährlich die sogenannte Creative Residency an herausragende Talente aus der ganzen Welt, um sie in der frühen Phase ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. 1 ganzes Jahr lang kann man so ohne finanzielle Sorgen an seinem Traumprojekt arbeiten und erhält zudem Hilfe bei der Realisierung durch Mentoring, Adobe Software und einem festen Gehalt. Die Residents aus den Bereichen Fotografie, Digitales Zeichnen und Malen, Grafik-Design (Digital und Print), UI/UX-Design und… weiterlesen

Slanted  Slanted – Julia Kahl | 

Newspaper Design

In den letzten Jahren hat sich die Welt der Nachrichtenproduktion dramatisch verändert. Newspaper Design untersucht die Kräfte, die die Branche verändert haben, und zeigt das Beste an redaktionellem Design im Kontext der Nachrichten. Nach der Verlagerung ins Digitale hat sich die Rolle der visuellen Journalisten weiterentwickelt. Mit unseren Lesegewohnheiten ändern sich auch die Möglichkeiten, mit denen Designer mit Typografie, Rastersystemen und Illustrationen umgehen, um eine Geschichte auf… weiterlesen

Slanted  Slanted – Julia Kahl | 

Dr. Rhomberg – Unfallmützen

Mehr Bilder… Die Präventionskampagne mit dem Motto „Helm steht dir besser“ erinnert auf liebevolle und handgetrickte Art daran, im Skisport einen Helm zu tragen. „Denn wir möchten nachhaltig darauf aufmerskam machen, dass es allein in Österreich immer noch rund 50.000 Skiunfälle pro Jahr gibt. Darunter eine zunehmende Anzahl an Kopfverletzungen.“ erklärt Dr. Nikolaus Rhomberg, Unfallchirurg in Lech und Initiator der Kampagne. Die Kampagne erscheint zum Start der Wintersaison 2018/19 mitten im… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Julia — 4 Monate. 25 Tage. 55 Nachrichten. 17.659 Sekunden.

Mehr Bilder… Über einen Zeitraum von 4 Monaten, dokumentierte Julia mir so gut wie jeden Tag ihres Alltags. Sie schickte mir Sprachnachrichten, Schnappschüsse und Einträge aus ihrem Notizbuch. 25 Tage. 55 Nachrichten. 17.659 Sekunden. Dieses Buch konzentriert sich auf das stille Reproduzieren von Gewohnheiten, täglicher Prozessen, Routinen und die daraus entstehenden Parameter eines Alltags. Im Anhang des Buchs eine Analyse — Wann schickt Julia ihre Nachrichten? Wie lang spricht sie ihre… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Luzides Träumen

Mehr Bilder… „Jemand folgt mir. Ich bin mir nicht sicher, wer es ist.“ Ein Faltbuch über luzides Träumen. Illustrierte Kurzgeschichten inspiriert durch Traumfragmente, zusammen geführt in einem Objekt. Durch Zu- und Auffalten wird eine Geschichte sichtbar, während eine andere verdeckt wird. Designer Tatjana Prenzel weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Jacques Devaulx. Nautische Werke

Es gibt Bücher, die sind einfach faszinierend auf Grund ihrer Größe, ihrer außergewöhnlichen Illustrationen, ihrer Verarbeitung und natürlich aufgrund ihres Inhalts. Jacques Devaulx. Nautische Werke ist genau so eine Publikation, die man gerne in die eigene Bibliothek stellt oder sie zu einem besonderen Anlass verschenkt. 500 Jahre nach der Gründung des französischen Seehafens Le Havre präsentiert TASCHEN einen Nachdruck der illuminierten Handschrift Les premières œuvres de Jacques Devaulx, pilote en… weiterlesen

Slanted  Slanted – Julia Kahl | 

So Sri Lanka

Sri Lanka positioniert sich als Reisezielmarke neu. Seit dem Ende des Bürgerkriegs 2009 steigen in dem südasiatischen Inselstaat die Besucherzahlen. Mit Hilfe eines neuen Logos will man nun die Attraktivität gegenüber Touristen weiter steigern. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Yuniqu Digital Branding

Mehr Bilder… Yuniqu ist ein Parfüm-Abonnement-Service, mit dem man jeden Monat einen neuen Duft erwerben kann. Ich wurde gebeten, das Corporate Design und die Website für die Marke zu erstellen. Mit ruhigen Farbsystemen, ungewöhnlichen Layouts, die auf Rastersystemen basierten, die ich eigens für dieses Projekt erstellt hatte, und einer serifenlosen Schrift mit sichtbarem Kontrast (Chap – Schick Toikka) versuchte ich, die einzigartige Essenz der Marke einzufangen und zum Leben zu erwecken… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Bringe Farbschriften in deinen Messenger

Bunte Schriften, bei denen die Buchstaben mehrere Farben, Formen und Strukturen haben können, sind noch relativ neu. Auch wenn es sie seit 2016 gibt, haben viele Typografen noch nicht wirklich mit Farbschriften experimentiert oder überhaupt etwas davon gehört. Sie werden jedoch immer häufiger eingesetzt und wurden nun erstmals für eine App angepasst: Fontmoji. Fontmoji verwendet Farbschriften, um den Benutzern das Senden aussagekräftiger Nachrichten oder „fontmojis“ zu ermöglichen. Die iOS-Tastatur… weiterlesen

Slanted  Slanted – wbrooke | 

100 Jahre Bauhaus

100 Jahre Bauhaus – die Gründung des Bauhauses jährt sich 2019 zum hundertsten Mal. Mit einem entsprechenden Programm wird das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum in zahlreichen Veranstaltungen, Projekten und mit einem umfangreichen Medienangebot gefeiert. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Handgefertigte Vollmilch­schokolade im Neondesign

Mehr Bilder… Kunterbunt, superlecker und mit liebevollen Botschaften versehen – das ist die Mutterland Neonschokolade! Zehn unterschiedliche Designs finden für jede Situation die richtige Chat-Kurznachricht. Die zartschmelzende Vollmilchschokolade wird von Hand in Form gegossen und ist frei von Sojabestandteilen. Dadurch schmeckt die Schokolade besonders intensiv und charismatisch nach Kakao. Mutterland legt Wert auf einen nachhaltigen Anbau der Bohnen sowie eine faire Bezahlung der Bauern. Na… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018