Designblogs

gern modern?

Das Werkbundarchiv – Museum der Dinge zeigt in der Ausstellung gern modern? vom 10.2. bis 26.6.2017 Wohnkonzepte für Berlin nach 1945. Berlin nach 1945: „Wie werden wir wohnen?“ war die Frage der Stunde. Das Ausstellungsprojekt „gern modern?“ untersucht Ideen und Konzepte für ein reales und ideelles Sich-Einrichten, die von Akteuren des Deutschen Werkbunds in der kriegszerstörten Stadt entwickelt wurden. Zum Teil unbekannte Objekte und Dokumente aus den eigenen Sammlungen sowie zahlreiche Leihgaben… weiterlesen

BerlinDesignBlog  BerlinDesignBlog – Ingo Müller | 

Nintendo Classic Mini: Was kann die neue Retro-Konsole?

Nintendo selbst hatte wohl selbst nicht mit einem so großen Erfolg der neuen Retro-Konsole gerechnet: Als die Neuauflage der ersten Videospielkonsole der Japaner in den Einzelhandel kam, war der Verkaufsandrang immens – fast überall war die Konsole, für die ein Verkaufspreis von 70 Euro angesetzt war, ausverkauft; noch immer ist die Verfügbarkeit problematisch. Worin ist die hohe Nachfrage begründet? Nachbau vom erfolgreichen Nintendo Entertainment System Die Vorlage der Retro-Konsole, das Nintendo… weiterlesen

VisualBlog  VisualBlog – Piet | 

Calvin Klein ganz groß

Calvin Klein, seit 2002 eine Modemarke des US-amerikanischen Bekleidungskonzerns Phillips-Van Heusen, hat ein neues Logo. Die neue, nunmehr rein aus Majuskeln bestehende Wortmarke ist gewissermaßen die erste Duftmarke des neuen Kreativchefs Raf Simons. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Type Hype

Mehr Bilder… The „Type Hype“ project contains little type experiments I made over the period of three months. I did them during my lunch brake at agencies, when I couldn’t sleep or simply when I wanted to try new stuff and have some fun. All the artwork is done with paper and pencil to keep a rough and raw feeling. Christoph Gey weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Comspot – a typewriter flavoured typeface

Mehr Bilder… Comspot is a rounded, typewriter-flavoured font family with a human touch. Originally designed as a custom typeface* Comspot’s nine weights — razor-thin hairline to ultra black — and 14 stylistic alternates fulfil every need, from extended to display text. Comspot’s typewriter flavour is strongest in letters like f and t, with their wide middle strokes, and the tighter design of w, M and W, with their repositioned centre joints. Glyphs that would normally cause trouble in monospaced… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Happy Huladays Glühwein

Mehr Bilder… Unsere diesjährige Weihnachtsaussendung „Happy Huladays“ bezieht sich auf unseren Agenturnamen Higgins Design, inspiriert von dem Briten Jonathan Higgins. Dieser war der Sidekick des in Hawaii lebenden Privatdetektivs und Womanizers Thomas Magnum. Von Higgins bekam Magnum nicht nur sein Markenzeichen, den einzigartigen und berühmten Ferrari — der Kriegsveteran und Doktor der Mathematik trug auch maßgeblich zur Lösung vieler Fälle des Detektivs bei. 
Genau wie wir zog Higgins es aber… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Glenn Sans & Glenn Slab

Branding with Type Branding with Type startet das neue Jahr mit zwei Neuerscheinungen: Bw Glenn Sans und Bw Glenn Slab, gestaltet von Alberto Romanos. Beide Schriften wurden zur selben Zeit entwickelt. Aufgrund derselben … read more weiterlesen

Slanted  Slanted – Katharina Sellier | 

European Design Awards 2017

In zehn Tagen läuft die Einreichfrist zum European Design Awards 2017 ab. Designer aus ganz Europa sind eingeladen, ihre Projekte in den insgesamt vierzig Kategorien einzureichen. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Leni’s Super Good Food

Mehr Bilder… Leni’s Bars, Bites und Granola sind zu 100% handgemachte Müslisnacks aus natürlichen Zutaten. Bei Leni’s dreht sich alles um das Gefühl der Freude. Freude, die von der Produktion bis zum Genuss der Müslisnacks reicht. Sie macht Leni’s anfassbar, persönlich und verbindet die Marke emotional mit ihren Kunden. Das Logo bringt all das mithilfe eines verspielten Eingriffs in das ansonsten klare Schriftbild auf den Punkt. Es spiegelt den freundlichen Charakter der kleinen Manufaktur wider… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Focus Business Illustrationen

Mehr Bilder… Editorial Illustrationen für das Focus Business Magazin. Die Grafiken begleiten einen Text über Karrierewege, Jobanreize und Work-Life-Balance, eine Service-Rubrik sowie ein mehrseitiges Branchen-Ranking. Illustrationen Timo Meyer Art Direction Irene Steppan weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

MoschMosch – Packaging

Mehr Bilder… MoschMosch ist eine japanische Restaurantkette, die ihre Filialen deutschlandweit an 12 verschiedenen Standorten in den Regionen Rhein-Main, Rhein-Neckar und Rhein-Ruhr betreibt. Neben den Speisen bietet MoschMosch in allen Restaurants die hausgemachten Saucen „Yakitori“ und „Chili“ an und vertreibt diese zudem über den eigenen Onlineshop. Für das Packaging interpretierten wir klassische japanische Formsprachen und Farben neu und nutzten die organischen Formen, um den Inhalt… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Runtastic präsentiert sich mit neuem Logo

Runtastic, seit August 2015 Teil der Adidas-Gruppe, hat ein neues Logo. Sieben Jahre nach Gründung des Unternehmens, das in den vergangenen Jahren stark gewachsen ist und sich rasch verändert hat, soll mit Hilfe eines ansprechenden Markenauftritts die Wiedererkennbarkeit verbessert werden. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Funk

Funk is the new German digital youth channel that needs no TV station. The new project from ARD and ZDF was created to give the youth of Germany a platform that was relevant to their consumer needs and reflected future and current trends in digital media. The brand was created to be bold, brash, unforgiving but at the same time honest and sympathetic. Funk promotes Germany’s rising YouTubers whilst also creating exciting and modern content whilst also sourcing current trending topics and news from… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Muun – Multisolar Universe

Mehr Bilder… Muun ist ein Unternehmen, das im Jahr 2066 Weltraum-Reisen anbietet. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Weltraum-Tourismus zu etablieren und bezahlbar zu machen. Von der klassischen Forschungsreise zur Entdeckung des Weltraums bis hin zum Ski-Fahren auf dem Mars ist alles dabei. Durch einen Chip im Gehirn ist es Reisenden möglich, jegliche Informationen aus einer „Cloud“ herunterzuladen. Muun möchte aber niemanden ausschließen. Daher findet man zusätzlich alle… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

RGE Corporate Identity

Mehr Bilder… For RGE Consulting we developed a full branding set, including logo design, keyvisual, brand guidelines, a commercial corporate website, business corporate letter, contact-cards, signage and so on. The minimalistic corporate identity was based on the three founding partners (three lines). After they formed the company’s base, the business grew hence more and more employees were added (symbolized through more lines). The blue circle stands for the passion and emotion the company puts… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2016