Designblogs

Origen México

This book originates from the most profound love of land and identity. Origen México is a convergence of talents, passions, thoughts, textures, flavours, creative forces, and unique sensibilities with an innate character, inherited from the indigenous cultures that have formed and illuminated Mexican culture. Structured alphabetically, the book chronicles Mexico’s rich contribution through a curation of subjects ranging from Luis Barragán and Frida Kahlo to Voladores de Papantla and the invention of… weiterlesen

Slanted  Slanted – Clara Weinreich | 

Origen México

Dieses Buch entspringt der tiefsten Liebe zu Land und Identität. Origen México ist eine Verschmelzung von Talenten, Leidenschaften, Gedanken, Texturen, Aromen, kreativen Kräften und einzigartigen Gefühlen mit einem eigenen Charakter, die von den indigenen Kulturen, die die mexikanische Kultur geformt und beleuchtet haben, geerbt wurden. Das Buch ist alphabetisch geordnet und zeichnet den reichen Beitrag Mexikos durch eine Kuration von Themen auf, die von Luis Barragán und Frida Kahlo bis hin zu Voladores… weiterlesen

Slanted  Slanted – Clara Weinreich | 

Relaate

Relaate ist eine Multi-Genre-Schriftfamilie von Alex Slobzheninov. Es handelt sich um eine Sammlung von Schriften, die viele Gemeinsamkeiten haben, während jeder einzelne Schnitt jedoch deutlich unabhängiger und individueller ist, als man es innerhalb einer Familie erwartet. Jeder Schnitt der Relaate ist ein Individuum: Eine elegante Serif, eine grobe Slab Serif und eine eng laufende Grotesk. Voraussichtlich kommen in Zukunft weitere Schnitte hinzu. Die visuellen Eigenheiten der Schriftfamilie werden… weiterlesen

Slanted  Slanted – slobzheninov | 

Relaate

Relaate is a multi-genre type family by Alex Slobzheninov. It’s a bundle of fonts which share certain features while each of them is much more independent and unique than it might be expected from a type family. Each member of the Relaate family is an individual: Elegant serif, brutal slab, and quirky tall grotesque. For now—the family might get new styles in future. All of the fonts treat the family characteristics in different ways which are natural for each genre. It’s easily visible by comparing… weiterlesen

Slanted  Slanted – slobzheninov | 

Freiburg 2020 – visuelles Erscheinungsbild im Jubiläumsjahr

Freiburg im Breisgau feiert in diesem Jahr die Gründung der Stadt vor 900 Jahren. Das visuelle Erscheinungsbild, mit dem alle in diesem Zusammenhang stehenden Aktivitäten beworben werden, wurde im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung ermittelt. Der Beitrag Freiburg 2020 – visuelles Erscheinungsbild im Jubiläumsjahr erschien zuerst auf Design Tagebuch. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Das Erste verpasst Kinderprogramm „Check Eins“ ein neues Design

„Check Eins“, ein Kinderprogramm der ARD, hat ein neues visuelles Erscheinungsbild bekommen. Zuletzt wurde das Design des Kinderprogramms vor zehn Jahren grundlegend erneuert. Der Beitrag Das Erste verpasst Kinderprogramm „Check Eins“ ein neues Design erschien zuerst auf Design Tagebuch. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Contemporary Elderly

Contemporary Elderly is a series of colorized photographs of older people shot by Louis De Belle in the streets of Milano. An insight into the status of senior citizens in modern times, through close-up crops on postures, clothing details and specific gestures, emphasized by the selective process of colorization—a method of manually adding color to a black-and-white photograph. The catalog, designed by Matteo Gualandris, was published on the occasion of the eponymous exhibition. Contemporary Elderly… weiterlesen

Slanted  Slanted – louisdebelle | 

Contemporary Elderly

Contemporary Elderly ist eine Serie kolorierter Fotografien von Senioren, aufgenommen von Louis De Belle in den Straßen von Milano. Ein Einblick in den Status von Senioren in modernen Zeiten durch angeschnittene Nahaufnahmen von Haltung, Details der Kleidung und spezifischer Gesten, verstärkt durch den selektiven Prozess der Kolorisierung – eine Methode, in der Schwarzweiß-Fotografien manuell eingefärbt werden. Der von Matteo Gualandris gestaltete Katalog wurde im Rahmen der Eponymous Ausstellung… weiterlesen

Slanted  Slanted – louisdebelle | 

Mac Firmware-Passwort vergessen? Kein Problem!

Aus irgendwelchen Gründen habe ich bei unserem Mac mini (late 2012) vor Jahren mal ein Firmware-Passwort vergeben – möglicherweise habe ich gedacht, ein zusätzliches Sicherheitslevel könne nicht schaden. Wenn man aber, beispielsweise um die Raspberry Pi-Festplatte zu klonen, den Mac mal mit Linux von einem USB-Stick starten möchte, funktioniert das nicht, wenn man sich an das Firmware-Passwort nicht mehr erinnern kann. Bei meinen Recherchen bin ich auf die aberwitzigsten Anleitungen gestoßen, das… weiterlesen

esse est percipi  esse est percipi |

Jahresrückblick: Beiträge, die in 2019 für Diskussionsstoff gesorgt haben

Welche Themen haben in den letzten Monaten die Aufmerksamkeit der dt-Leser auf sich gezogen? Worüber wurde hier im Blog am meisten diskutiert? Und welche interessanten Entwicklungen gab es innerhalb der Designszene? Der mittlerweile obligatorische Jahresrückblick. Der Beitrag Jahresrückblick: Beiträge, die in 2019 für Diskussionsstoff gesorgt haben erschien zuerst auf Design Tagebuch. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

West-Berlin Graphic-Design

Together with his students at the Department of Design at the Dortmund University of Applied Sciences, Jens Müller researched the history of West-Berlin graphic design. The posters of the Berlin International Filmfestival, the logo of the IFA, the iconic posters of the Sender Freies Berlin or the design system of the Berliner Verkehrsbetriebe, which is still visible everywhere in the city today, are some of the best known examples. The students met and interviewed numerous contemporary witnesses who… weiterlesen

Slanted  Slanted – Optik Books | 

Das grafische Gesicht West-Berlins

Gemeinsam mit seinen Studierenden am Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund hat Jens Müller über die Geschichte des Grafikdesigns der Stadt West-Berlin geforscht. Die Plakate der Berlinale, das Logo der IFA, die revolutionären Plakate des Sender Freies Berlin oder das bis heute überall in der Stadt sichtbare Designsystem der Berliner Verkehrsbetriebe sind einige der bekanntesten Beispiele, die das grafische Gesicht West-Berlins prägen. Die Studierenden trafen und interviewten zahlreiche… weiterlesen

Slanted  Slanted – Optik Books | 

Supernett revised

Supernett by FaceType is now available in three weights, two widths, Uprights and Italics. The handmade family is tailored for large font sizes but also impresses with seamless legibility in small type sizes. The extensive character set supports 209 Central and Eastern European as well as Western European languages. Supernett is a versatile handmade text- and display-family and is perfect for space-saving headlines. All letters and numerics are available in three variants which alternate randomly with… weiterlesen

Slanted  Slanted – GHW | 

Supernett revised

„Die Supernett verkauft sich seit 2013 gut und wir sehen sie auf Packagings oder Kinderbüchern. Also haben wir sie jetzt ausgebaut und erweitert: Mehr Schnitte, mehr Glyphen, mehr Features!“, meint Georg Herold-Wildfellner von FaceType, der die Supernett komplett überarbeitet hat. Die Familie gibt es jetzt in 3 Stärken, 2 verschiedenen Laufweiten, als Aufrechte und auch als echte Kursive. Das Glyphen-Set unterstützt 209 Sprachen sowie eine Vielzahl an OpenType-Features: Automatischer Buchstabenwechsel… weiterlesen

Slanted  Slanted – GHW | 

Frohes Fest!

Ich wünsche allen dt-Lesern frohe Weihnachten, viele kreative Momente im neuen Jahr und uns allen weiterhin spannende Diskussionen hier im Design Tagebuch. Wünsche frohe Festtage! Der Beitrag Frohes Fest! erschien zuerst auf Design Tagebuch. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018