Designblogs

Krautreporter Zeitung

Krautreporter ist ein unabhängiges, normalerweise digitales Magazin aus Berlin. Seine Mission ist es seinen Mitgliedern zu helfen, die Zusammenhänge des aktuellen Geschehens in Politik und Gesellschaft besser zu verstehen. Alles online, jeden Morgen frisch. Dazu viele, gut recherchierte Geschichten, die an Aktualität nichts einbüßen, leider aber wieder schnell von der Bildfäche verschwinden. So vernünftig es ist, kein Altpapier zu erzeugen, so wenig ergeben sich Überraschungen wie beim Zeitunglesen: Man… weiterlesen

Slanted  Slanted – Clara Weinreich | 

Der Hammer fällt, der Krug besteht – die Brauschmiede.

Mehr Bilder… In der alten Schmiede im unterfränkischen Mainbernheim ist der letzte Hammer schon lange gefallen. In den rustikalen Räumlichkeiten ist heute eine ganz andere Handwerkskunst anzutreffen. Denn in der renovierten Schmiedewerkstatt gründeten sieben Mainbernheimer Bürger, vom Landarzt bis hin zum Braumeister, 2018 die Brauschmiede. Seitdem gibt es einmal im Monat einen Brautag, an dem die Türen geöffnet sind und das frisch gebraute Bier zum Verkauf angeboten wird. Das Signet der… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Edelrid — Signaletik und Wand­bespielungen

Mehr Bilder… Von der Firma Edelrid, einer Herstellerin von Kletterseilen und Bergsportequipment, wurden wir mit der Entwicklung von Signaleltik und Wandgestaltungen für ihr neues Firmengebäude betraut. Neben Funktionalität wollten wir Lebendigkeit, Authentizität und auch persönliche Aspekte der MitarbeiterInnen in die neuen Räume bringen—ganz der Philosophie und Arbeitsatmosphäre von Edelrid entsprechend. Unsere Designlösung umfasst drei Komponenten: den dreidimensionalen Font „Sektor E“ für… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Gymondo im neuen (femininen) Look

Gymondo, ein 2013 gegründetes Fitness-Onlineangebot, hat sich einen neuen Look verpasst. Die Zielgruppe, auf die es Gymondo abgesehen hat, ist dem neuen Markenaufritt deutlich anzusehen. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Format #20, Jubiläumsausgabe

Mut. Die zwanzigste Ausgabe der Format, dem Magazin der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd. Zwanzig Ausgaben, ein Jubiläum für das Format Magazin der HfG in Schwäbisch Gmünd. Für diese besondere Ausgabe haben 31 Studenten der HfG zum Thema Mut recherchiert und gestaltet. Die 20. Ausgabe ist ein echter Blickfang, denn sie strahlt in einem kräftigen Pantone-Orange. Sie sticht damit aus bisherigen Ausgaben gemäß dem Motto „Mut“ gezielt heraus. Inhaltlich strotz die Jubiläums-Ausgabe des Format… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Look at the book

Mehr Bilder… Was muss ein Lookbook eines spannenden Fotografen-Newcomers so bieten? Genau, die Fotos müssen im Vordergrund stehen und durch die Gestaltung nicht überboten, sondern unterstützt werden. Das schafft man nur, wenn man sich auf jede Seite, sogar auf jedes einzelne Foto einlässt und dessen Geschichte grafisch transportiert und weiterspielt. Ohne einheitliches Erscheinungsbild entstehen natürlich neue Herausforderungen. Beispielsweise das Thema Typografie. Eine Corporate Schrift für alle… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Werde FC

Die neue Mitgliederkampagne des 1. FC Köln beruht auf einer individuellen, handgeschnittenen Schriftfamilie, welche die Optik von Fanbannern aufgreift und zusammen mit authentischen Texten Nähe und Identifikation mit dem Fußballverein schafft. Durch die emotionale und zielgerichtete Gestaltung der Kölner Werbeagentur Das Hochhaus  wurde die Kommunikation des Vereins wieder auf Augenhöhe der Fans gebracht. Diese Kampagne ist ein gutes Beispiel dafür, welch großen Einfluss zielgruppenorientierte… weiterlesen

Slanted  Slanted – Das Hochhaus | 

Das digitale Schulbuch – Ein Prototyp

Mehr Bilder… Im Zentrum der Arbeit steht die Frage danach, welche neuen Bildungsmöglichkeiten und -Inhalte denn nun eigentlich in den ‚neuen Medien‘ stecken. Entstanden ist ein App-Prototyp mit zwei Beispielkapiteln, deren steuerbare Animationen die Inhalte nicht nur anschaulich aufarbeiten, sondern vor allem das digitale Platzangebot nutzen, um die Bedeutsamkeit des Inhalts zu vermitteln. Denn warum Lernende sich überhaupt mit Analysis beschäftigen sollten, kommt in analogen Schulbüchern stets zu… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

(Junior) Kommunikations­designer (m/w)

Achtung: Dies ist kein Illustrations-Job. Freie Stellen für Illustratoren findest du hier: https://kurzgesagt.org/jobs/ Für unsere neue Design-Abteilung bei Kurzgesagt suchen wir ab 1. Mai Kommunikationsdesigner in Festanstellung auf 40-Stunden-Basis. Als Kommunikationsdesigner wirst du im Team anspruchsvolle Designprojekte vom Konzept bis zur Umsetzung betreuen. Deine Aufgaben Eigenständige Erarbeitung und Umsetzung vielfältiger Projekte im Corporate Design Kontext vom Entwurf bis zur… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Xapix Explainer Animation

Mehr Bilder… Xapix is an API and data orchestration platform built to power the future of the automotive and insurance sectors, based in San Francisco, US and Berlin, Germany. Together with the client, we developed a short animation to be used in front of a conference audience as well as on their website. Thus the goal was to tell about one of their core services—easier data exchange—and at the same time establishing a key visual-like appearance, allowing for further expansion. Designer René… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Slanted in Dubai: Thareek

Im Frühjahr 2018 warf das Slanted Team einen Blick auf die zeitgenössische Designszene Dubais und traf dabei das Team von Tahreek, ein Design- und Animationsstudio mit Sitz in Dubai, das von drei saudischen Geschwistern gegründet wurde. Es ist ein facettenreiches Studio, das sich mit experimentellen Formenbau und konzeptionellen Aufbau beschäftigt. Das Erforschen konzeptioneller und gestalterischer Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln und Verwandlung von Lösungen in visuelle Narrative, sowie das… weiterlesen

Slanted  Slanted – Alex Staudt | 

Berlin Letters Festival

Vom 16. bis zum 18. Mai 2019 treffen sich in Berlin über 200 Kreative, deren Herz für Lettering, Sign Painting, Kalligrafie und Type-Design schlägt. Mehr als 25 Talks, 10 Workshops und 24 Fenster, sind nur einige Gründe für den Ticketkauf. Festival-Tickets gibt es ab 250 Euro. Das Aus der Typo Berlin schmerzt mich sehr. Diese Konferenz hat mir (und ich weiß, dass es nicht nur mir so geht) persönlich und fachlich so viel bedeutet, dass ich immer noch sehr traurig darüber bin. Ich hatte still… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – Nadine Roßa | 

bauhausWORLD: Dokumentation 100 Jahre Bauhaus

„bauhausWORLD“ ist eine von der Deutschen Welle (DW) im Jubiläumsjahr des Bauhauses veröffentlichte sehenswerte dreiteilige Dokumentation. Es ist weniger die Geschichte der wohl berühmtesten deutschen Kunstschule, die in dieser Doku-Reihe im Mittelpunkt steht – vielmehr wird anhand zahlreicher Beispiele aufgezeigt, wie sich die Ideen und Visionen, die vor hundert Jahren die Bauhäusler umtrieb, in die ganze Welt verbreitet haben. weiterlesen

Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

ADC Festival 2019

21. Mai bis 02. Juni in Hamburg Erstmals bringt der Art Directors Club seine unterschiedlichen Fachbereiche auch auf die Kongressbühnen des ADC Festivals. Am 23. & 24. Mai diskutieren auf dem ADC Kongress und dem ADC Open Space über 50 internationale Branchenführer- und Entscheider aus den Bereichen Design, Digital, Kunst, Werbung, Wirtschaft und Wissenschaft zu „Creative Intelligence – Wie Ideen entstehen“ und der Zukunft von Menschen, Marken und Maschinen. Am Abend des 24. Mai wird… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

100 Ways to Move an A

Mehr Bilder… „100 Ways to Move an A“ ist eine Entdeckung der typografischen Möglichkeiten von dynamischer Schrift im Bewegtbild. Das persönliche Projekt entstand neben einer Semesteraufgabe an der FH Potsdam in der ein bewegter Zeichensatz zu entwickeln war. Inspiriert von Sister Corita Kents Arbeitsweise und Leitsätzen „If you work it will lead to something“ werden Barrieren im Kopf durchbrochen und die Idee im Experiment entwickelt. Die unbestimmte Gestaltung von 100 bewegten Zeichen setzt den… weiterlesen

Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018