dasauge Blogschau

Designblogs

Top 5 im Mai und Juni

Juni 1. Leit- und Orientierungssystem der Fakultät für Design (11.314 Aufrufe) 2. Not A Swan – Brand Identity (7.549 Aufrufe) 3. No (7.508 Aufrufe) 4. Vibes 2015 (7.098 Aufrufe) 5. Spielzeitheft 2015/16 des Staatstheater Mainz (6.773 Aufrufe) Mai 1. Matt Klyne – Branding (13.243 Aufrufe) 2. Whistle Spread Lie (12.473 Aufrufe) 3. Das Andere (11.110 Aufrufe) 4. HS Trier Kommunikationsdesign 2010 – 2015 (10.289 Aufrufe) 5. Sternwarte München (9.813 Aufrufe) weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Designblogs

Skjlls – Einkommensvergleich durch Fähigkeiten

Es liegt vermutlich in der Natur des Menschen, sich mit anderen zu vergleichen, sei es bei Besitz, Partnern oder dem Einkommen. Letzteres ist in Deutschland ein Tabu-Thema. Wie viel genau der Kollege, der mitunter das Gleiche macht, verdient, wird selten offen angesprochen. weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Fotoblogs

1. Juli 2015

Das Bild des Tages von: Julia Wengenroth Im Ausblick: Ehe für alle, ein Kochbuch und Statistiken von Berufsfotografen. weiterlesen
Kwerfeldein  Kwerfeldein – Sebastian Baumer | 

Designblogs

Der neue FontExplorer X Pro 5 ist erschienen

Was würde man ohne Schriftverwaltungs-Programm tun?! Über die Jahre haben sich ein paar Programme etabliert, u.a. der FontExplorer, der nun in der neusten Version als FontExplorer® X Pro 5 erschienen ist. Intuitiv bedienbar, … Weiterlesen weiterlesen
Slanted  Slanted – Julia | 

Designblogs

Prillwitz Pro – Font Family

Mehr Bilder… The typeface Prillwitz as a digital font was created in three optical styles. Created especially for a printing in small sizes for newspapers. Prillwitz Press combines aesthetic and functional attributes which make written text highly readable. It was originally designed for a newspaper with medium contrast to withstand harsh printing conditions. Its structure is quite narrow which makes this typeface ideal for body text and headlines where space is at premium. For the Normal –… weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Designblogs

Serviceplan Logo Redesign

Die Serviceplan Gruppe führt eine neue visuelle Struktur ihrer Unternehmenslogos ein: Künftig verbindet die Marken Serviceplan, Plan.Net, Mediaplus und Facit ein noch einheitlicheres Corporate Design. Mit den neuen Markenlogos schärft die Agenturgruppe mit weltweit 2.800 Mitarbeitern den gemeinsamen Auftritt. weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Designblogs

unwrap – Gesamtausstellung am Fachbereich Gestaltung

Erstmals findet dieses Jahr vom 18. bis 22. Juli die Gesamtausstellung des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule Darmstadt statt. Rund um die Mathildenhöhe werden Diplome, Vordiplome und Semesterarbeiten aus den Bereichen … Weiterlesen weiterlesen
Slanted  Slanted – Leopold | 

Designblogs

Brüssel: drei Buchstaben, zwei Logos und eine verfehlte Kommunikation

Nicht nur den gescheiterten Verhandlungen über die griechische Schuldenkrise ist es zu verdanken, dass Brüssel derzeit im Gespräch ist. Auch aufgrund aktueller Marketing-Aktivitäten macht die belgische Hauptstadt von sich Reden, unfreiwillig wohlgemerkt, denn von offizieller Seite gelenkt werden diese nicht. Die auf diese Weise bezeugte Unfähigkeit zur Kommunikation befördert das schlechte Image, das Brüssel dem Politikbetrieb zu verdanken hat. weiterlesen
Design Tagebuch  Design Tagebuch – Achim Schaffrinna | 

Designblogs

Cure Violence

Mehr Bilder… Commissioned movie by this NGO focused on stop the spread of violence. Direction: Edgar Ferrer , Without Violence Concept & Development: Fabio Venturini, Alvaro Salvat (Without Violence) Project Management: Joanna Mikulski (Without Violence) Animation: Edgar Ferrer Illustration: Pietari Posti, Music & Sound Design: Maurizio Borgna Script: Loren David Marsh weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Fotoblogs

Schnappschuss

Vor Kurzem entstand unter einem Artikel hier im Magazin eine kleine Diskussion um das Wort „Schnappschuss“. Dabei wurde von Kommentator Matthias ein Zitat von William Eggleston genannt und zwar dieses: weiterlesen
Kwerfeldein  Kwerfeldein – Martin Gommel | 

Designblogs

Push Conference 2015

Push Conference unites creative coding and user experience design, by offering a platform for designers, developers and UX professionals. weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Designblogs

Three Ireland Poster

Mehr Bilder… Großformatige Illustrationen für den Mobilfunkanbieter Three Ireland. Die Grafiken wurden für eine interne Posterkampagne genutzt. Illustrationen Timo Meyer Agentur Wham Kunde Three Ireland weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Designblogs

Creative Characters – Hermann Zapf

On June 4, 2015, the typographic world lost an iconic figure. Hermann Zapf died in Darmstadt, Germany, aged 96. As a type designer, calligrapher, author and teacher, Zapf was unique. His eye for harmony and detail was uncanny; his flexibility in designing for changing technologies exemplary. Weiterlesen weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Designblogs

Aim Studio Lookbook 3

Mehr Bilder… Das Aim Studio Lookbook 3 ist eine aktuelle Zusammenfassung kommerzieller und nicht-kommerzieller Arbeiten aus den Jahren 2014 und 2015 in gedruckter Form. Es beinhaltet Projekte aus den Bereichen Grafik Design, Print Design, Motion Graphics und Interactive Media. Das Magazin wurde in einer kleinen Auflage produziert und als Marketing Tool an langjährige Kunden und Freunde verschickt. Um die Qualität der Arbeiten zu unterstreichen, haben wir uns beim Druck des Covers für einen… weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System | 

Designblogs

Aluvia

Mehr Bilder… Aluvia ist ein rein fiktives Konzept für hochwertige, handwerklich hergestellte, natürliche Peelings für den Körper. Der Designprozess bestand zum einen aus der Namensfindung und der Gestaltung eines Logoschriftzugs, sowie der Gestaltung des Produkts und dessen Verpackung. Die Peelings bestehen alle auf einer Meersalzbasis und wurden (in eigener Herstellung) mit auschließlich natürlichen Zutaten versetzt. Konzept und Gestaltung Christian Pannicke weiterlesen
Design made in Germany  Design made in Germany – System |