Kwerfeldein

Fotoblogs

19. Februar 2021

Das Bild des Tages von: Kerstin Kaufmann Der Ausblick nimmt den Start in den neuen Tag mit Schwung. weiterlesen

Kwerfeldein  Aileen Wessely | 
Fotoblogs

kwergehört – die Fotonachrichten #8

Wir sind zurück aus der Winterpause mit einer neuen Folge „kwergehört – die Fotonachrichten“. In den letzten Wochen ist einiges passiert, das wir besprechen müssen. Zum Beispiel den ersten Gesetzesentwurf zur Urheberrechtsreform, den Drei-Stufen-Plan für die Öffnung der Kultur nach dem Lockdown und den neuen Cheffotografen des Weißen Hauses. weiterlesen

Kwerfeldein  Katja Kemnitz | 
Fotoblogs

18. Februar 2021

Das Bild des Tages von: Herr Benini Im Ausblick träumen wir uns hinweg zu einem Sommerausflug. weiterlesen

Kwerfeldein  Aileen Wessely | 
Fotoblogs

#instakwer #100

Wow, hier kommt schon die 100. Ausgabe des #instakwer! Wer hätte vor über vier Jahren gedacht, dass wir es schaffen würden, uns von Euren Einreichungen so lange alle zwei Wochen zu verschiedenen thematischen oder stimmungsmäßigen Themenklammern inspirieren zu lassen? weiterlesen

Kwerfeldein  Aileen Wessely | 
Fotoblogs

17. Februar 2021

Das Bild des Tages von: Paul Heidemann Im Ausblick genießen wir gemeinsam mit einem Eisvogel den Moment am Wasser. weiterlesen

Kwerfeldein  Aileen Wessely | 
Fotoblogs

kurz erklärt: Wie geht Ihr mit Sinneskrisen um?

Ich möchte diese Folge mit einer Behauptung beginnen: Niemand ist immer zufrieden mit den eigenen Arbeiten. Eine kritische Haltung zum eigenen Schaffen ist bis zu einem gewissen Punkt gesund. Nur so haben wir schließlich die Motivation, immer weiter zu machen und uns zu verbessern. weiterlesen

Kwerfeldein  Sebastian H. Schroeder | 
Fotoblogs

16. Februar 2021

Das Bild des Tages von: Andrea Epstein-Prins Der Ausblick zeigt menschliche Verbundenheit: Miteinander lachen, über Generationen hinweg. weiterlesen

Kwerfeldein  Aileen Wessely | 
Fotoblogs

Im Gespräch mit Diana Nicholette Jeon

Ein Beitrag von: Diana Nicholette Jeon Träume sind skurrile Phänomene – so beginnt Diana Nicholette Jeon ihr Künstlerinnenstatement. Und sie hat so Recht: Sie sind kaum greifbar, schwinden nach dem Aufwachen unglaublich schnell und noch bevor man einen Stift und Zettel in die Hand genommen hat, ist die Hälfte der Erinnerungen an sie schon wieder weg. weiterlesen

Kwerfeldein  Katja Kemnitz | 

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2020