Akquise – das leidige Thema

2 Beiträge:
Drawport Creative Agency

Drawport Creative Agency

#1

Hola Kollegen,

ich habe einen guten Akquisiteur/Kontakter gefunden. Die telefonieren für 35 Euro/h (netto)
Was man machen muss: Eine Adressliste liefern und ein kleines Handout mitliefern.
Also Produkt kurz erläutern, Benefits für den Kunden usw..
Ist ein ganz junges Unternehmen, also dementsprechend motiviert. Die Jungs brennen förmlich.
Das sind se: www.hakudi.de

Texter SEO | Texter & Werbetexter | Content Marketing Jagsch

Texter SEO | Texter & Werbetexter | Content Marketing Jagsch

#2

Kann man aber vielleicht teilweise auch auf dem Inbound-weg lösen. Ich ranke zum Beispiel als Texter & SEO mit www.wortschmied.eu bei Google.at unter SEO Texter, Texter etc. ganz vorne – zudem mache ich Adwords. Das spart die Teleakquise. Es kommt wahrscheinlich auf die Branche an. Teilweise muss man auf Pushmarketing setzen, wenn das konkrete Suchvolumen zu klein ist und der Umsatzdruck zu hoch sind.

| Antwort auf Drawport Creative Agency
Bitte logge dich ein, um einen einen Forenbeitrag zu verfassen.

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018