Erste Hilfe in Typografie

Erste Hilfe in Typografie

Typografie ist für Sie ein Buch mit sieben Siegeln, die Auswahl der passenden Schrift treffen Sie rein intuitiv, und Formatieren ist ein Glücksspiel? Hans Peter Willberg, Gestalter unzähliger unter den „schönsten deutschen Büchern und in anderen Wettbewerben ausgezeichneter Bücher und Typografieprofessor stellt mit Erste Hilfe in Typografie einen Ratgeber für Gestaltung mit Schrift vor, der step by step in die Welt der Typografie einführt. Didaktisch und anschaulich analysiert er die Stand- und Spielbeine grafischer Gestaltung und macht die zugrundeliegenden Kriterien transparent. Ob als Einstieg ins Grafikdesignstudium, als Unterstützung für den Büroalltag oder einfach, weil auch private Korrespondenz gut gestaltet besser ankommt, Erste Hilfe in Typografie sollte neben keinem Computer fehlen! Bei aller Reduktion aufs Wesentliche und die Basics sieht der Kenner hinter jeder „Lehreinheit” die erfahrenen Typografen und Autoren (u.a. Lesetypographie!), die sehr genau wissen – und verraten! -, wo der Teufel im Detail steckt, und die trotz der Verlegerbitte „say it simple” jede Art der Simplizität strikt ablehnen. So bietet „Erste Hilfe in Typografie” auch bei der routinierteren Tagespraxis noch wertvollen Rat und hat das Zeug, den Klassiker „Schriften erkennen” aufs ideale zu ergänzen und in dessen Erfolgsfußstapfen zu treten. Auszeichnungen: ausgezeichnet unter den schönsten deutschen Büchern 1999. Hans Peter Willberg, geboren 1930, emeritierter Professor, Autor und Buchgestalter. 1949 – 57 Studium Gebrauchsgrafik in Nürnberg sowie Schrift, Typografie, Illustration und freie Grafik in Stuttgart, seit 1957 freier Buchgestalter. Verheiratet mit Brigitte Willberg, seiner Lebens- und Berufspartnerin, drei Kinder. 1968 bis 1975 Geschäftsführer der Stiftung Buchkunst, Beginn der theoretischen Arbeit. 1975 bis 1996 Professor für Buchgestaltung, Fachhochschule Mainz, dabei Geben und Nehmen in der Zusammenarbeit mit den Studenten. Autor mehrer Fachbücher über Typografie, Schrift, Buch- und Einbandgestaltung, Illustration usw., in denen die Erfahrung aus Praxis und Lehre zusammengefasst sind. Friedrich Forssman, geboren 1965, Schriftsetzerlehre, Studium in Darmstadt und Mainz u. a. bei Hans Peter Willberg, seit 1990 Arbeit als freier Grafikdesigner und für die Arno-Schmidt-Stiftung Fachautor gemeinsam mit Hans Peter Willberg. 2001 Gründung des Gestaltungsbüros Forssman de Jong. Regelmäßige Auszeichnungen im Wettbewerb um die „schönsten deutschen Bücher”.


Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018