1997 Alfredo D’Antonio
Medienenthusiast

RSS
  • Akademischer Grad 1997

Über 1997 Alfredo D’Antonio

Hey, mein Name ist Alfredo, bin am 03.05.1997 in Dortmund geboren und bin derzeit in Hamburg St. Georg wohnhaft.

An der Stadtteilschule Hamburg-Mitte habe ich 2018 das Fachabitur abgelegt.
Da ich mein volles Abi leider um 2 Punkte verfehlte, entschloss ich mich ein Freiwilliges Soziales Jahr abzuschließen. Dieser läuft am 14. August 2019 ab.

Was kommt als Nächstes?

Nun, in meiner Freizeit beschäftige ich mich sehr mit Technik, darunter auch Ton- und Kameratechnik. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass meine Hobbys das Produzieren und Abmischen von Musikstücken bis hin zum Fotografieren und Filmen meiner eigenen darauf angepassten Musikvideos sind.

Erstmal zur Musik…

Ich bin ein großer Fan von Musik. Dabei ist es mir egal, um welche Musikrichtung es sich handelt (außer Schlager). Meine Lieblingsrichtungen sind dabei Rock, Hip Hop und RnB.

Ich selbst Singe, rappe und spiele Klavier, Gitarre und Schlagzeug, wobei ich natürlich kein Wunderkind bin und alles perfekt kann, dennoch bemühe ich mich in meiner Leidenschaft immer besser zu werden. Die Grundlagen jedes einzelnen Instruments beherrsche ich einwandfrei.

Eine eigene Band besitze ich derzeit auch. Sie nennt sich Philazur und ich selbst bin dort als Sänger tätig. Die Band ist auch beim Deutschen Rock Pop Preis 2017 als Finalist aufgetreten. Dabei performe ich meinen selbstgeschriebenen und komponierten Song ‚’Für alle Menschen auf dieser Welt‘’. Die Performance wurde aufgenommen und ist auf Youtube öffentlich.

Damit ich meine fertigen Musikstücke auch aufnehmen kann, habe ich mir mit der Zeit ein eigenes Zimmerstudio aufgebaut. Softwaretechnisch arbeite ich momentan mit FL Studio, Ableton Live und Cubase, wobei ersteres von mir am häufigsten genutzt wird. Mit der Zeit haben sich meine Interessen erweitert und somit nutzte ich die Programme nicht nur um eigene Songs rauszubringen, sondern auch um kommerzielle Beats, Sample Packs und sogar Filmmusik zu produzieren. Mit Letzteren kann ich meine produzierten Videos mit Musik versorgen, ohne selbst Probleme mit Lizenzen zu bekommen. Sprich alles ‚’Do It Yourself‘’.

Und wie sieht es mit dem Visuellen aus? Nun…

Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich schon sehr intensiv mit Kameras und allem was dazugehört. Dabei mag ich, auch wie bei den Musikrichtungen, alle Arten von Videos. Dennoch drehe und schneide ich Musikvideos am Liebsten.

Da ich natürlich auch bei meinen Werken Qualität sehen möchte, habe ich mich vor ein Jahr entschieden eine Panasonic Lumix G70 zu holen. Damit bin ich heutzutage unterwegs und drehe meistens auch für Freunde Musikvideos, die auch meine Arbeit sehr zu schätzen finden. Mit der Zeit habe ich entschlossen mich weiter in die Materie zu vertiefen und mir deswegen weiteres Equipment zu kaufen (Gimbal, Drohne, Steady Cam), um mein Fachwissen nochmals zu erweitern.

Damit ich auch aus meinen Rohmaterialien was Schickes zaubern möchte, benutze ich zum Schneiden der Videos Adobe Premiere Pro und After Effects. Es gibt noch viele kleinere Programme, die mir bei mir meiner Arbeit unterstützen und meine Werke noch vollendeter machen, dennoch sind die beiden Genannten meine Hauptprogramme.

Was strebe ich denn an?

Auf jeden Fall möchte ich meinen Hobby zum Beruf machen. Und da scheint mir die Ausbildung als Mediengestalter für Ton und Bild genau das Richtige für mich zu sein.

Für weitere Fragen stehe ich gerne telefonisch sowie per E-Mail zur Verfügung.

Beachte: Von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 16:30 bin ich leider telefonisch nicht erreichbar.

Kontakt

Medienenthusiast
Anschrift 1997 Alfredo D’Antonio

D-20099 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner Alfredo D’Antonio
Kontakt Persönliche Nachricht
E-Mail
Profiladresse
Ruf
Funk

Netzwerk von 1997 Alfredo D’Antonio

Noch keine Kontakte


Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018