Photogrammetrie
Archäologische Illustrationen

RSS
  • Pattern Photogrammetrie
  • für BLfD und Museum Erding: 3D-DOKUMENTATION EINES FRÜHBRONZEZEITLICHEN SPANGENBARRENHORTES
  • für FU Berlin: 3D-ANIMATION EINER KAISERZEITLICHEN FIBEL
  • für Archäologisches Landesmuseum Thüringen: FIBELN DER VÖLKERWANDERUNGSZEIT
  • für Archäologisches Landesmuseum Thüringen: FIBELN DER VÖLKERWANDERUNGSZEIT
  • 3D-REKONSTRUKTION BRONZEZEITLICHER KERAMIK
zurück weiter

Das Structure from Motion-Verfahren (SfM) arbeitet mit einer Vielzahl von fotografischen Aufnahmen eines Objektes. Durch die variierenden Aufnahmewinkel der Einzelbilder, ist es möglich, die Objektoberfläche dreidimensional zu rekonstruieren. Die so entstandenen 3D-Modelle können in einer beweglichen 360 Grad Rundumansicht wiedergegeben, nachbearbeitet, fotorealistisch ergänzt und animiert werden. Bei verzierten Gefäßen lässt sich von den gewonnenen Modellen wiederum eine Abrollung erzeugen.

Pattern Photogrammetrie
für BLfD und Museum Erding: 3D-DOKUMENTATION EINES FRÜHBRONZEZEITLICHEN SPANGENBARRENHORTES
für FU Berlin: 3D-ANIMATION EINER KAISERZEITLICHEN FIBEL
Die Genehmigung zur Darstellung dieser Referenz liegt uns vor.
für Archäologisches Landesmuseum Thüringen: FIBELN DER VÖLKERWANDERUNGSZEIT
Die Genehmigung zur Darstellung dieser Referenz liegt uns vor.
für Archäologisches Landesmuseum Thüringen: FIBELN DER VÖLKERWANDERUNGSZEIT
Die Genehmigung zur Darstellung dieser Referenz liegt uns vor.
3D-REKONSTRUKTION BRONZEZEITLICHER KERAMIK

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2020