Kulturzentrum E-Werk Erlangen
Kulturzentrum

RSS
Kulturzentrum E-Werk Erlangen
  • Gründung 1982
  • Mitarbeiter 100—199
  • Impressum

Über Kulturzentrum E-Werk Erlangen

Das Kulturzentrum E-Werk in Erlangen ist seit 1982 ein wichtiger regionaler und überregionaler Taktgeber in der Kulturszene und gehört mit einer Gesamtkapazität von rund 2.300 Besuchern, 4 Veranstaltungsräumen, einem Kino und einem Biergarten mit Open-Air-Bühne zu einem der größten sozio-kulturellen Zentren in Deutschland. Etwa 240.000 Besucher erleben bei uns jedes Jahr ein abwechslungsreiches Kulturprogramm von Live-Konzerten über Partys bis zu Lesungen, Theatervorstellungen und Tagungen. Zudem bietet das E-Werk Selbsthilfewerkstätten, Beratungsangebote, kulturelle Nachwuchsförderung und vielfältige soziokulturelle Projekte. Neben einer eigenen, umfangreichen Gastronomie betreibt das E-Werk einen Kartenvorverkauf, ein Proberaumzentrum und die städtische Kultur-Plakatierung. Seit 2020 ist das E-Werk auch für den Betrieb des Redoutensaals verantwortlich. Als anerkannter Träger der Jugendhilfe ist das E-Werk Träger eines Jugendtreffs sowie der Streetwork Erlangen. Das Kulturzentrum ist Kooperationspartner für viele Initiativen, Vereine und Organisationen und stellt seine Räume auch für Nutzungen durch Dritte zur Verfügung.

Kontakt

Kulturzentrum
Anschrift Kulturzentrum E-Werk Erlangen

D-91054 Erlangen
Deutschland
Ansprechpartner Jan-Peter Dinger
Kontakt Persönliche Nachricht
E-Mail
Profiladresse
Web www.e-werk.de
Ruf
08.12.2020 (aktualisiert )

Netzwerk von Kulturzentrum E-Werk Erlangen

Noch keine Kontakte


Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID: