HGB Leipzig stellt „meisterliche“ Arbeiten aus

Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig stellt die jüngsten Arbeiten ihrer Meisterschüler aus.

Zum Beginn des Wintersemesters 2006/2007 präsentiert die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Arbeiten der Meisterschüler aus den Prüfungszeiträumen März und September 2006. Vom 5. bis zum 28. Oktober sind Arbeiten der besten Absolventen aus den Studiengängen Malerei/Grafik, Buchkunst/Grafik-Design, Medienkunst und Fotografie zu sehen.

Für ein Meisterschülerstudium können sich Absolventen bewerben, die ihr Diplom mit mindestens „sehr gut“ abgeschlossen haben. Das Meisterschülerstudium schließt sich dann an das Studium an, dauert in der Regel zwei Jahre und wird mit der Meisterschülerprüfung beendet.

Feierliche Übergabe der Urkunden durch den Rektor, Prof. Joachim Brohm, und Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 04. Oktober, 18.00 Uhr. Alle Interessierten sind ganz herzlich willkommen – der Eintritt ist frei.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018