Honorarrechner „DesignFee-Calculator“ erschienen

Mit der App „DesignFee-Calculator“ kommt ein weiterer Honorarrechner für Designer, Fotografen und Texter aufs iPhone. Der Rechner kennt über 200 hinterlegte Auftragstypen, lässt sich aber auch individuell bestücken.

Mithilfe der jüngst erschienenen iPhone-App „DesignFee-Calculator“ können Grafik-Designer, Webdesigner, Texter und Fotografen ihren Zeitaufwand für ein Projekt abschätzen, Nutzungen berechnen, Angebote erstellen und diese gleich per E-Mail verschicken. In der Datenbank sind rund 230 Beispielkalkulationen zu den Bereichen Grafikdesign, Webdesign, Fotografie und Text/Konzept enthalten, die sofort genutzt werden können, nach eigenen Bedürfnissen angepasst und für spätere Projekte abgespeichert werden können. Entwickler der Anwendung ist der Grafiker und Autor Marco Linke, bekannt durch das Buch zum Thema: „Design kalkulieren“.

„Design kalkulieren“

Vom Konkurrenzprodukt iFee unterscheidet sich „DesignFee-Calculator“ insbesondere durch die hinterlegten Berechnungs-Grundllagen. „Das Datenmaterial basiert auf rund 15 Jahren Berufspraxis und intensiver Verbandsarbeit sowie Austausch mit vielen Kollegen und Kolleginnen“, so Marco Linke gegenüber dasauge. „Zudem habe meine Werte mit dem Vergütungstarifvertrag für Designleistungen der Allianz Deutscher Designer und des BDG abgeglichen. Allerdings ist unterm Strich doch fast jeder Posten individuell von mir angepasst, da meines Erachtens viele Empfehlungen der Verbände auf mittlere bis große Agenturen zugeschnitten sind.“ Über sein Buch habe er zudem viel Feedback von jungen Kollegen bekommen, welches er in die App einfließen lassen konnte.

Angebot per E-Mail

Jeder Auftrag kann als einfach, mittel oder schwer einstuft und entsprechend kalkuliert werden. Auch Nutzungsrechte können nach verschiedenen Kriterien in der Kalkulation eingebunden werden. Die Angabe einer Stundenschätzung mit eigenem Stundensatz und Währung ist ebenfalls möglich. Hat man ein Angebot erstellt, kann man es gleich drucken oder per E-Mail an den Kunden schicken. Wer möchte, kann die hierbei verwendete Mail-Vorlage nach eigenen Wünschen anpassen. Gespeicherte Projekte können auch mit der Notizen-Anwendung „Evernote“ synchronisiert werden.

Im AppStore

Der „DesignFee-Calculator“ für iPhone und iPod touch ist ab sofort für 79 Cent in Apples AppStore (iTunes-Link) erhältlich.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017