GWA Social Effies: Gold für „Du bist Deutschland“

Die Mutmacher-Kampagne „Du bist Deutschland“ hat gleichermaßen Lob und Kritik ernten müssen. Dem Lob schließt sich der GWA nun mit einem goldenen „Social Effie“ an.

Der „Social Effie“ des Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA prämiert engagierte Marketing-Kommunikation, mit deren Hilfe hochgesteckte soziale und gesellschaftliche Ziele erreicht werden. Jury-Vorsitzender Bernd M. Michael: „Endlich wird sichtbar, welchen professionellen Beitrag Agenturen für die relevanten gesellschaftlichen Anliegen leisten können. Egal, ob kulturell, sozial oder politisch.“

Mit dem GWA-Effie in Gold zeichnet die Jury die Kampagne „Du bist Deutschland“ aus. Die Kampagne hat die Initiative ergriffen, der Bevölkerung ein Bewusstsein für die nationale Zugehörigkeit und Leistungsbereitschaft zu vermitteln. Hierfür und für ihre Rolle als „Anti-Miesepeter-Kampagne“ erntete die Initiative viel Zuspruch, sah sich aber auch Kritik ausgesetzt. Entwickelt und betreut wurde sie im Auftrag der Partner für Innovation von den Agenturen kempertrautmann, Jung von Matt, FischerAppelt und MindShare.

Unicef Deutschland erhält für „Bildung als Chance für Afrika“ einen silbernen Effie. Die von den Agenturen JWT Hamburg und i-gelb konzipierte Kampagne bewirbt die Unterstützung und Gründung von Schulen in Afrika durch Spenden.

Zwei Kampagnen werden mit Effies in Bronze ausgezeichnet: Der Verein „Dialog im Dunkeln“ für „Unsichtbares sichtbar machen“, betreut von der Agentur Kolle Rebbe in Hamburg. Den zweiten Bronze-Effie erhält die Johanniter-Unfall-Hilfe für ihre Kampagne „Aus Liebe zum Leben“. Sie wurde von den Agenturen Morgenwelt und Intevi entwickelt.

Die Gewinner werden gemeinsam mit den Siegern des GWA-Effie für Kampagnen verschiedener Wirtschaftskategorien am 20. Oktober auf der Effie-Gala im Börsensaal der Handelskammer Hamburger ausgezeichnet.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018