Raumstrategien an der Kunsthochschule Weißensee

Kunsthochschule Berlin-Weißensee
Kunsthochschule Berlin-Weißensee

Die Kunsthochschule Berlin-Weißensee nimmt ab sofort Bewerbungen für das zweijährige weiterbildende Studium „Raumstrategien“ an. Angesprochen sind Hochschulabsolventen, die den Abschluss „Master of Arts“ anstreben.

Der Masterstudiengang „Raumstrategien“ der Kunsthochschule Berlin-Weißensee nimmt ab sofort neue Bewerbungen entgegen. Das zweijährige weiterbildende Studium zwischen Kunst und Wissenschaft ist auf die selbständige künstlerische Arbeit in öffentlichen Kontexten ausgerichtet. Es bietet eine künstlerische Zusatzqualifikation für Absolventen unterschiedlicher Hochschulen an.

Angesprochen sind Bildende Künstler, Designer, Architekten, Medien- sowie Kulturwissenschaftler und Soziologen, die den Abschluss „Master of Arts“ anstreben. Der Bewerbungszeitraum für den Masterstudiengang Raumstrategien läuft bis zum 31. Mai. Die Studiengebühren belaufen sich auf 1.250 Euro pro Semester.

Studentenarbeiten aus dem Studiengang Raumstrategien sind Anfang Mai im Projektraum 1 des Kunstraums Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin in einer Ausstellung unter dem Titel „Space Strategy Tours – Import Export“ zu sehen. Die Ausstellung dauert bis zum 8. Mai 2010 und gibt einen guten Einblick in die Arbeitsweise des Studiengangs.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018