Adobe Flash-Player 10 als Beta veröffentlicht

Adobe Flash-Player (Programmsymbol)
Adobe Flash-Player (Programmsymbol)

Neue Gestaltungsmöglichkeiten, mehr 3D, besseres Streaming und eine höhere Geschwindigkeit verspricht die kommende Version 10 des Adobe Flash-Player. Designer und Entwickler können sie ab sofort ausprobieren.

Adobe hat auf seiner Experimentierplattform Adobe Labs eine Vorabfassung des kommenden Flash-Player 10 zum Herunterladen bereitgestellt. Die unter dem Kodenamen „Astro“ vorgestellte Version des Webbrowser-Plugins zum Abspielen bewegter Vektorgrafik und Filmen soll neben Verbesserungen in der Geschwindigkeit auch neue Möglichkeiten für Designer bieten.

Zu den neuen Gestaltungsmöglichkeiten zählen mehr eingebaute Effekte im 3D-Bereich, die Möglichkeit zur Erstellung eigener Filter und Effekte mit der Programmiersprache Pixel Bender und ein überarbeitetes Textmodul mit mehr Eingriffsmöglichkeiten. In Verbindung mit künftigen Versionen des Flash Media-Servers soll auch eine bessere Streaming-Qualität für Filme erreicht werden.

Der Flash-Player 10 Beta steht für Mac OS X, Windows und Linux zum Herunterladen in den Adobe Labs bereit. Adobe empfiehlt, das bestehende Flash-Plugin vor Aufspielen der Beta-Fassung zu deinstallieren.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018