Creative Suite 5.5 ist da

Adobe CS5.x Design Premium (Produktverpackung)
Adobe CS5.x Design Premium (Produktverpackung)

Die Adobe Creative Suite ist heute in der Version 5.5 erschienen. Neu ist vor allem das Abo-Modell, mit dem das Programmpaket lizenziert werden kann. In Sachen Funktionsumfang setzt die CS5.5 ganz auf mobile Geräte.

Ab heute ist die im April angekündigte Adobe Creative Suite 5.5 erhältlich. Mit den neuen Fassungen seiner Kreativ-Anwendungen will der Software-Hersteller vor allem der gestiegenen Bedeutung mobiler Geräte Rechnung tragen (dasauge berichtete). So bietet das Paket „Web Premium“ die Möglichkeit zur Erstellung von plattformübergreifenden Inhalten und Applikationen für iOS (iPhone und iPad), Android und BlackBerry Tablet OS.

Alle zwei Jahre

Adobe will künftig alle zwei Jahre eine vollständig neue Produktgeneration herausbringen. Dazwischen soll es dann „.5er“-Versionen geben, deren Auftakt nun die Creative Suite 5.5 bildet. Mit der neuen Version der Creative Suite führt Adobe auch ein Abonnement-Modell ein. Bei einem Monatsabonnement liegen die monatlichen Kosten bei 7,5 Prozent des Produktpreises, bei einem Jahresabonnement bei 5 Prozent.

Ab sofort

Die Produkte der Adobe Creative Suite 5.5 sind ab sofort im Fachhandel und im Adobe Store erhältlich. Die Adobe Creative Suite 5.5 Master Collection kostet als Kauf-Version 3.688 Euro brutto, Design Premium 2.736 Euro, Web Premium 2.379 Euro, Production Premium 2.498 Euro und Design Standard 1.903 Euro.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2020