Squid.ink: Icons fürs „Flat Design“

Bei Icons im Grafik-, App- und Webdesign ist in den letzten Jahren vor allem der Verzicht auf Dreidimensionalität sowie auf Glanz- und Schatteneffekte festzustellen. Die umfangreichen Sets von Squid.ink mit je 2.000 Icons kommen diesem Trend nach.

Flach und farbig oder einfarbig

In zwei Ausrichtungen gibt es die 2.000 Icons von Squid.ink. Die „Flat Icons“ sind mehrfarbige, aber im Flat Design gehaltene Symbole. Die Gestaltung ist reduziert und verzichtet gemäß dem durch iOS 7 beflügelten Trend auf allzu viele Details sowie auf Schattierungen und andere Effekte. Die Farbgebung ist hell und freundlich.

Die „Solid Icons“ sind ähnlich gehalten. Hier wird jedoch auf eine mehrfarbige Gestaltung verzichtet. Sie sind dementsprechend noch reduzierter als die „Flat Icons“. Die Grundformen der Icons sind in beiden Ausrichtungen ähnlich. Beide Sets lassen sich gut miteinander kombinieren.

2.000 Icons in 17 beziehungsweise 21 Kategorien

Die 2.000 Icons, die jedes der beiden Iconsets mit sich bringt, sind bei den „Flat Icons“ in 17 Kategorien, bei den „Solid Icons“ in 21 Kategorien eingeteilt. So gibt es Icons zum Beispiel für die Themenbereiche „Soziale Medien“, „Internet“ und „Büro“. Teilweise sind Kategorien für beide Iconsets vorhanden, teilweise gibt es eine Kategorie nur für eines der Sets.

Eine komplette Vorschau auf alle 2.000 Icons, eingeteilt in den Kategorien, gibt es auf der Website von Squid.ink.

Icons in sechs Formaten erhältlich

Alle Icons werden in sechs verschiedenen Dateiformaten angeboten. Sie sind als bearbeitbare Illustrator- und EPS- sowie als Photoshop-Datei vorhanden. Alle Icons sind übersichtlich in Ebenen gruppiert, was eine Bearbeitung in Illustrator oder Photoshop sehr einfach macht. Für den direkten Einsatz im Web sind sie als skalierbare SVG-Dateien sowie als PNG-Dateien in verschiedenen Auflösungen vorrätig.

Die beiden kompletten Iconsets sind für je 45 US-Dollar erhältlich und können sowohl privat als auch kommerziell verwendet werden. Außerdem gibt es kostenlose Iconsets mit einer Auswahl von je 50 Icons, die ebenfalls für kommerzielle Projekte eingesetzt werden dürfen.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017