„Crea Credential Awards“ verliehen

„Crea“-Preisträger Ligalux
„Crea“-Preisträger Ligalux

Maxzwo, Ogilvy & Mather und Ligalux heißen die Gewinner des diesjährigen „Crea Credential Awards“ des Kommunikationsverbandes.

Im vierten Jahr des „Crea Credential Awards“ konnten sich gestern zwei Werbe- und eine Designagentur von der Nominiertenliste mit insgesamt zwölf Kandidaten gegenüber der Konkurrenz durchsetzen. Die Preisträger des vom Kommunikationsverband und der Beratung cherrypicker ausgerichteten Wettbewerbs sind auf der Werberseite Maxzwo und Ogilvy & Mather sowie für die Designerzunft Ligalux.

Der „Crea“ prämiert jährlich die besten Agentur-Eigendarstellungen und hatte in diesem Jahr mit 103 Einreichungen eine Rekordteilnehmerzahl. Die Sieger, die ihr Talent für Eigenwerbung besonders eindrucksvoll und originell zur Schau gestellt hatten, wurden gleich am Abend der Nominierung bei einer Großveranstaltung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe gekürt. Das Magazin „Stern“ hat in diesem Jahr die feierliche Verleihung unterstützt, die vor rund 200 geladenen Persönlichkeiten aus dem Agentur- und Unternehmensbereich stattfand. Der bekannte Fernsehmoderator Cherno Jobatey führte durch das Programm.

Bei der gestrigen zweiten Sitzung der mit führenden Marketingentscheidern hochkarätig besetzten Jury gab es für die zwölf Nominierten eine entscheidende Neuerung: Die Agenturen mussten sich erstmals persönlich den Jury-Mitgliedern und damit gleichzeitig potenziellen Kunden vorstellen. Mitinitiator Oliver Klein, Inhaber von cherrypicker und Vizepräsident des Kommunikationsverbands zeigte sich nach dem Auftritt der Kandidaten von dem neuen Auswahlelement voll überzeugt: „Man konnte klar erkennen, wie gut sich Agenturen im entscheidenden Augenblick bei der persönlichen Präsentation auf die Situation einstellen können. Die Live-Performance avancierte so schnell zu einem harten Faktor bei der Award-Vergabe.“

Die Nominiertenliste wurde in 2006 mit sechs Finalisten eindeutig von den Werbeagenturen dominiert, die auch zwei der Gewinner stellten. Vier der zehn Kategorien – Direktmarketing, Sponsoring, Internet und Event – waren nicht besetzt.

Die Gewinner

Die Sieger des „Crea Credential Award 2006“:

  • Kategorie Werbung: maxzwo werbeagentur GmbH, Ogilvy & Mather Werbeagentur GmbH & Co. KG
  • Kategorie Design: Ligalux GmbH

Nominiert waren:

  • Kategorie Werbung: Change Communication GmbH, Erik’s Söhne Agentur für Kommunikation GmbH, JWT Frankfurt, maxzwo werbeagentur GmbH, Ogilvy & Mather Werbeagentur GmbH & Co. KG und weigertpirouzwolf GmbH.
  • Kategorie Media: Zenithmedia GmbH
  • Kategorie Design: 3st kommunikation GmbH, Ligalux GmbH
  • Kategorie PR: achtung! Kommunikation GmbH
  • Kategorie VKF und Promotion: b+d GmbH
  • Kategorie Sonstiges: Hoffmann und Campe Corporate Publishing
Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2020