Aachener Design-Studenten bringen „Boxhorn“

„Boxhorn 2×7“ (Titelbild)
„Boxhorn 2×7“ (Titelbild)

Die vierzehnte Ausgabe der „Boxhorn“, dem Hochschulmagazin aus dem Fachbereich Design der Fachhochschule Aachen, ist erschienen.

Begründet als Diplomarbeit zweier Studentinnen im Sommer 1998 erschien mit der „Boxhorn“ eines der ersten Hochschulmagazine Deutschlands, das komplett in studentischer Selbstverwaltung entsteht. Von einem hauseigenen Magazin von Studenten für Studenten, entwickelte sich das Projekt bald zu einem überregional bekannten Designmagazin mit stetig variierenden, inhaltlichen Schwerpunkten.

Veröffentlicht werden im Fachbereich entstandene, praktische und theoretische Arbeiten, sowie Beiträge von bekannten Fremdautoren. Die Redaktion, Produktion, Finanzierung und Gestaltung liegt bei dem wechselnden studentischen Redaktionsteam in Zusammenarbeit mit Prof. Klaus Mohr, der das Projekt seit der Gründung begleitet. Zweimal jährlich erscheint so „eines der besten Hochschulmagazine Deutschlands“ („Design Report“ 2004). Die Auflage liegt in der Regel bei 1000 Exemplaren. Bisher erschienen dreizehn Ausgaben der „Boxhorn“, die zum Teil noch in Restauflage zu erwerben sind.

Neue Ausgabe „Boxhorn 2×7“

Was treibt Kreative an den Rand eines Herzinfarktes? Was lässt die Herzen der Designer höher schlagen? Was bringt ihre Herzen zum Rasen? Die „Boxhorn 2×7“, so versprechen die Macher, „bereitet auf 96 Seiten 180 Anschläge pro Minute“. Einzigartig und kreativ formulieren und visualisieren Studenten des Fachbereichs, Alumni und Fremdautoren herzhafte Beiträge:

  • Reportage: Die Boxhorn bei Europas größtem Designevent „Designmai“ in Berlin.
  • Exklusiv: Rennsportfotograf Joseph Emonts-pohl zielsicher zum Erfolg.
  • Two Tribes: Die Stuttgarter Werbeagentur im Interview.
  • Heimat in der Fremde: Vier unzensierte Wahrheiten über das Studieren im Ausland.
  • Intime Einblicke: La Muschi Mania – Auf der Spur des ganz privaten FotoarSchivs.
  • Service: Nie wieder durchfallen bei der Eignungsprüfung.

Das Magazin kann für 7 Euro (zzgl. Versandkosten) per E-Mail an boxhorn@fh-aachen.de bestellt werden.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018