Logo WM 2014

FIFA stellt Logo der WM 2014 vor

Logo der Fußball-WM 2014 (FIFA)
Logo der Fußball-WM 2014

Das Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 steht fest: Es stammt von der brasilianischen Agentur Africa und zeigt drei triumphierende Hände in den Landesfarben Brasiliens.

Gestern Abend wurde im Sandton Convention Centre in Johannesburg im Beisein des brasilianischen Staatspräsidenten Luiz Inácio Lula da Silva das offizielle Emblem der Fußball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 enthüllt. Das Rennen machte die Kreation „Inspiration“ der brasilianischen Werbe- und Markenagentur Africa – ein Entwurf, der in Rohform bereits vorab durchgesickert war.

„Eintracht und Gemeinsinn“

Motiv des Logos sind laut FIFA drei triumphierende Hände, die – visuell vielleicht nicht ganz nachvollziehbar – „gemeinsam die Trophäe in die Höhe stemmen“ und damit Werte wie Eintracht und Gemeinsinn symbolisieren sollen. Die Landesfarben Gelb und Grün stehen laut Mitteilung für die Gastfreundschaft Brasiliens. Das Logo verzichtet auf das seit Korea-Japan 2002 obligatorische Pokal-Element – ebenso wurde die „blaue Ecke“ des diesjährigen Wettbewerbs und der Frauen-WM 2011 wieder aufgegegeben.

25 Agenturen

Die FIFA und das brasilianische Organisationskommitee hatten 25 brasilianische Agenturen eingeladen, Entwürfe für das offizielle Logo der Weltmeisterschaft 2014 einzureichen. Der Sieger wurde von einer Jury gekürt, der der brasilianische Stararchitekt Oscar Niemeyer, Designer Hans Donner, Supermodel Gisele Bündchen, Schriftsteller Paulo Coelho, Sänger Ivete Sangalo, Ricardo Teixeira und FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke angehörten.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018