„Type Detail“ stellt Schriften und ihre Merkmale vor

Das Webprojekt „Type Detail“ stellt Schriften vor, macht auf besondere Eigenschaften aufmerksam und informiert über den Umfang der Schnitte und Zeichen einer Schrift. Jeder kann sich in diesem Projekt mit einbringen und selbst Schriften anhand vorgegebener Kriterien vorstellen.

Die stets wachsende Anzahl an Schriften macht es einem nicht unbedingt leichter, geeignete Schriften für ein Projekt zu finden. Neben der Anmutung der Schrift spielen auch die Anzahl der Schnitte, die Lesbarkeit und der Zeichenvorrat eine wichtige Rolle.

Viele Infos zu einer Schrift auf einen Blick

Type Detail stellt für jede Schrift genau diese Informationen übersichtlich aufbereitet dar. Besondere Merkmale einer Schrift – zum Beispiel schräge Schattenachsen, ungewöhnliche Mittel- oder Oberlängen oder dekorative Ligaturen – werden anhand konkreter Beispiele sichtbar gemacht.

Alle vorhandenen Schnitte sind mit einem Beispieltext aufgelistet. Außerdem werden Beispieltexte in verschiedenen Schriftgrößen dargestellt, sodass man einen guten Eindruck über die Lesbarkeit von Schriften erhält. Gerade für Webschriften erkennt man hier sehr schön, wie eine Schrift bei besonders kleinen Schriftgrößen wirkt.

Außerdem erhält man zu jeder Schrift einige „biografische“ Daten. So erfährt man, wer die Schrift gestaltet hat, über welche Foundry sie vertrieben wird und wann sie erstmals veröffentlicht wurde. Darüber hinaus werden zu jeder Schrift ähnlich aussehende Schriften vorgestellt. So kann man sehr einfach Alternativen zu einer Schrift finden.

Mitmachen und selbst Schriften vorstellen

Die Initiatorin von Type Detail ist die Gestalterin und Entwicklerin Wenting Zhang. Sie ruft auf der Websites des Projektes ausdrücklich dazu auf, sich zu beteiligen, indem man eine Schrift anhand einer Vorlage selbst vorstellt und die besonderen Merkmale herausstellt.

Bei der Vorlage handelt es sich um ein HTML-Dokument, welches man herunterladen und bearbeiten kann. Derzeit ist die Anzahl der Schriften, die auf Type Detail vorgestellt werden, noch recht übersichtlich. Aber das Projekt hat durchaus das Potenzial, eine hilfreiche Anlaufstelle zu werden, wenn es darum geht, sich über eine Schrift zu informieren beziehungsweise eine Schrift für ein Projekt zu finden.

Type Detail ist unabhängig von Foundrys, bietet zu jeder Schrift aber Links an, über welche diese gekauft beziehungsweise heruntergeladen werden können.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017