„Selection – Germany’s Finest Agencies“ erschienen

„Selection“ (Produktabbildung)

Werbung, New Media und Design auf hohem Niveau zeigt „Selection – Germany’s Finest Agencies“. Ein neues Kompendium, das auf 300 Seiten gut 100 ausgesuchte Agenturen zur Schau stellt.

Einleitend reflektieren namhafte Vertreter der Branche über Kommunikation in Deutschland. Die fünf Autoren sind: Ronald Focken (GF, Serviceplan), Werner Knopf (GF, KNSK), Manuel Drescher (GF, Soleil), Annette Häfelinger (GF, häfelinger+wagner design) und Matthias Berger (GF, Berger Baader Hermes). „Uns war wichtig, jenen Raum, den Werbung und Design in Deutschland einnehmen, mit einer gezielten Auswahl der Repräsentanten abzustecken“, erläutert Norman Beckmann (Herausgeber, NBVD).

„Selection – Germany’s Finest Agencies“ möchte „inspirierend und orientierend“ sein. Für Kreative, Marketing-Entscheider und all jene, die Kommunikation „made in Germany“ mit Interesse verfolgen. Für ihre Darstellungen zeichnen die überwiegend preisgekrönten Medien-Unternehmen selbst verantwortlich – was dem Ganzen einen „sportlichen Touch“ verleihen soll.

„Selection – Germany’s Finest Agencies“ ist ab sofort bei Amazon, im Fachhandel und über www.selection-germany.de erhältlich.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018