MetaDesign stellt Logo zur EU-Präsidentschaft vor

Logo zur EU-Ratspräsidentschaft
Logo zur EU-Ratspräsidentschaft

Das Logo zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007 soll „Frische, Aktivität und Menschlichkeit“ suggerieren und wurde nun in Berlin vorgestellt.

Im ersten Halbjahr 2007 übernimmt Deutschland für sechs Monate die Ratspräsidentschaft in der Europäischen Union. Zu diesem Anlass hat MetaDesign ein neues Logo entworfen, das Regierungssprecher Ulrich Wilhelm am 29. November in Berlin der Öffentlichkeit vorstellte.

Auf dem ersten Blick lässt sich die Institution „Europa“, das Jahr „2007“ und der Präsidentschaftsvorsitz Deutschlands „DE“ erkennen. Das Logo ist gleichzeitig auch Zugang, nämlich Internetadresse, zur kommunikativen Plattform, die mit einem Medienservice am 1. Dezember online ging.

Der stark an die Achtzigerjahre erinnernde „freie Charakter“ der gezeichneten Buchstaben „EU“ soll „Frische, Aktivität und Menschlichkeit“ suggerieren. Die Flaggenfarben lassen eindeutig den deutschen Bezug erkennen. Der im gleichen Duktus gezeichnete Europastern als Punkt in der Internetadresse soll einen bildhaften und positiven Ausdruck vermitteln. „Das Logo wirbt für die europäische Idee und für Deutschland als innovatives, kreatives und sympathisches Land“, so MetaDesign in einer Pressemitteilung. Das Logo wird bei allen EU-bezogenen öffentlichkeitswirksamen Projekten, Produkten und Aktionen der Bundesregierung eingesetzt.

Die Aufgabe der Ratpräsidentschaft ist es, die laufenden Geschäfte der Union zu leiten, vorliegende Beschlüsse umzusetzen, aber auch neue Impulse zu geben. Dies geschieht in enger Abstimmung mit der Europäischen Kommission. Seit 2003 ist MetaDesign als Leitagentur für das Corporate Design der Bundesregierung verantwortlich und soll die konsequente Markenführung in allen Umsetzungen sicherstellen.

Archiv |

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2018