Foto+Film

Leica schreibt Oskar-Barnack-Preis aus

Leica hat eine neue Runde des jährlichen Oskar-Barnack-Preises eingeläutet. Gesucht werden Bilder, die die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt zeigen. Neben den Preisgeldern gibt es diesmal auch Kameraausrüstungen zu gewinnen.

Leica schreibt den internationalen Fotowettbewerb für Profifotografen „Oskar-Barnack-Preis“ neu aus. Ab dem 15. Januar 2011 können sich Interessenten mit ihren Fotoprojekten online bewerben.

Eine internationale Jury verleiht den Preis an den Fotografen, dessen „treffsichere Beobachtungsgabe die Beziehung des Menschen zu seiner Umwelt“ in einer Bildserie von bis zu zwölf Aufnahmen auf anschauliche Weise zum Ausdruck bringt. Einzusenden ist eine in sich geschlossene Bildserie, bei der der Fotograf das Miteinander von Menschen und deren Umwelt mit wachem Auge wahrgenommen und mit heutiger Sehweise dokumentiert hat – kreativ, unaufdringlich und zukunftsweisend.

weiterlesen

Warentest: Micro-Four-Thirds schlägt Spiegelreflex

Neuer Sieger der Stiftung Warentest bei den „hochwertigen Systemkameras“ ist das Micro-Four-Thirds-Modell Lumix G2. Das spiegellose System schlägt damit erstmals alle Spiegelreflexkameras und stößt den bisherigen Sieger, die Canon EOS 7D, knapp vom Thron.

Mit der Note 1,8 („gut“) übernimmt die Lumix G2 den ersten Platz in der Kategorie „hochwertige Systemkameras“ der Stiftung Warentest. Die spiegellose Micro-Four-Thirds-Kamera ließ mit guten Ergebnissen bei technischer Ausstattung, Bedienung und Bildresultaten alle Spiegelreflexkameras hinter sich. Als beste digitale Spiegelreflexkamera liegt die Canon EOS 7D mit Note 1,9 (ebensfalls „gut“) allerdings denkbar knapp hinter der G2.

weiterlesen

Carl-Zeiss-Fotowettbewerb: „Licht ist meine Sprache“

Der Objektivhersteller Carl Zeiss hat seinen jährlichen Fotowettbewerb gestartet. Bis zum 16. Januar können Motive zum Thema „Licht ist meine Sprache“ eingereicht werden, die mit einem Zeiss-Objektiv – egal ob mit Handy oder Spiegelreflex – aufgenommen wurden.

Der Objektivhersteller Carl Zeiss hat am 15. Dezember wieder seinen weltweiten Fotowettbewerb gestartet. Dieses Jahr sind Fotografen und Fotografiebegeisterte dazu eingeladen, das Thema „Licht ist meine Sprache“ aus ihrem eigenen Blickwinkel zu betrachten und festzuhalten. Mitmachen kann jeder, der mit Zeiss-Objektiven fotografiert. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Bild mit einer Spiegelreflex- oder Handykamera aufgenommen wurde.

weiterlesen
1

Adobe bringt Lightroom 3.3 und Photoshop 12.0.2

aktualisiert Adobe hat seine EBV-Produktpalette aktualisiert und stellt nun Photoshop CS5 12.0.2, Lightroom 3.3 und Camera Raw 6.3 zur Verfügung. Außerdem gibt es einen neuen „Lens Profile Downloader“ für Objektivprofile.

Adobe Systems hat heute die Verfügbarkeit seiner EBV-Anwendung Lightroom 3.3 und des Rohdaten-Konvertierers Camera Raw 6.3 angekündigt. Außerdem gibt es eine neue Version des „Downloaders“ für Objektivprofile und ein fehlerbereinigtes Photoshop CS5.

weiterlesen

„Mythology“ – Pirelli-Kalender 2011 vorgestellt

Die Ausgabe 2011 des begehrten Pirelli-Kalenders wurde heute in Moskau vorgestellt. Fotografiert hat ihn diesmal Karl Lagerfeld, der 24 Gottheiten, Helden und Mythen in Szene gesetzt hat.

„Mythology“ lautet der Titel des Pirelli-Kalenders 2011, der heute in Moskau offiziell vorgestellt wurde. Zur Präsentation der mittlerweile 38. Ausgabe des Kultkalenders kamen zahlreiche Medienvertreter, Firmengäste und Sammler aus aller Welt ins Musiktheater Stanislawski und Nemirowitsch Dantschenko. In dem bekannten russischen Bühnenhaus werden seit 90 Jahren Opern und Ballette aufgeführt, die zum Kulturgut des Landes gehören.

weiterlesen

Leica vermeldet Rekorde

Leica hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz nahezu verdoppelt. Mit einem Zuwachs von 140 Prozent war hierbei der Geschäftsbereich Foto besonders erfolgreich.

Die Leica Camera AG aus Solms bei Wetzlar hat im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (1. April bis 30. September 2010) ihren Umsatz nahezu verdoppelt: Er stieg auf 110,8 Millionen Euro im Vergleich zu 59,5 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Besonders erfolgreich war Unternehmensangaben zufolge der Geschäftsbereich Foto: Der Umsatz mit Kameras, Objektiven und Zubehör erhöhte sich um rund 140 Prozent von 36,6 Millionen auf 87,7 Millionen Euro.

weiterlesen

Preisträger des „GoldenEye-BtoB Photo Award“ vorgestellt

Aus insgesamt 517 eingereichten Fotos wurden zwölf Fotos ausgewählt, die 2011 als Kalenderbilder des ersten „GoldenEye-BtoB-Kalenders“ gedruckt und mit jeweils 1.000 Euro ausgezeichnet werden. dasauge zeigt eine Auswahl.

Der Kommunikationsverband e.V. hatte im August den ersten „GoldenEye-BtoB Photo Award“ ausgeschrieben, um den Stellenwert der Fotografie innerhalb der Kommunikation zwischen Unternehmen zu stärken (dasauge berichtete). Aus den insgesamt 517 eingereichten Fotos wurden nun zwölf Fotos ausgewählt, die 2011 als Kalenderbilder des ersten „GoldenEye-BtoB-Kalenders“ gedruckt und mit jeweils 1.000 Euro ausgezeichnet werden. Weitere 19 Bilder wurden vorab nominiert.

weiterlesen

Browser will Flash-Videos aufs iPhone bringen

Das Unternehmen Skyfire hat für das iPhone einen Browser veröffentlicht, der Flash-Videos in einem HTML5-fähigen Format abruft. Trotz theoretisch geringen Bedarfs an einer solchen Lösung ging der dahinter stehende Dienst schnell in die Knie.

Das US-Unternehmen Skyfire hat einen Browser veröffentlicht, mit dem iPhone-Anwender in den Genuss von Flash-Videos kommen sollen. Dazu setzt Skyfire 2.0 für das iPhone auf den Trick, Video-Inhalte vor der Übermittlung an den Anwender in ein HTML5-taugliches Format umzuwandeln. Schon nach wenigen Stunden hat das Unternehmen aber verlautbart, dass Skyfire für das iPhone vorübergehend „ausverkauft“ sei. Die Server für die Video-Umwandlung waren der Nachfrage nicht gewachsen.

weiterlesen

Volle Auftragsbücher nach der Photokina

Mit einem hervorragenden Ergebnis ist die 31. Photokina zu Ende gegangen. Schätzungen des letzten Messetages einbezogen, lockte die Messe über 180.000 Besucher nach Köln, das entspricht einem Plus von über sieben Prozent.

Das Wort „Finanzkrise“ scheint in der weltweiten Fotobranche bereits wieder ein Fremdwort zu sein. Zum Abschluss der Photokina in Köln waren Aussteller und Messeveranstalter angesichts von mehr als 180.000 Besuchern aus über 160 Ländern jedenfalls in Feierlaune. Gegenüber der Photokina 2008 registrierte die Kölnmesse ein Besucherplus von sieben Prozent und die Firmen frohlockten angesichts voller Auftragsbücher. 2009 war der Umsatz der deutschen Kamerabranche noch leicht zurückgegangen. In diesem Jahr soll er nun wieder steigen.

weiterlesen

Fotogalerie C/O Berlin liebäugelt mit Glas-Neubau

Auf der Suche nach einem neuen Standort bringt die Fotogalerie C/O Berlin nun einen Neubau ins Spiel: ein Glashaus im gegenüberliegenden Monbijou-Park. Die Kosten werden auf fünf Millionen Euro beziffert, die C/O Berlin privat finanzieren möchte.

Die renommierte Fotogalerie C/O Berlin muss ihr derzeitiges Domizil im kaiserlichen Postfuhramt in der Berliner Oranienburger Straße verlassen (dasauge berichtete). Auf der Suche nach einem neuen Standort bringt der Mitbegründer und Architekt Ingo Pott nun einen Neubau ins Spiel: ein Glashaus im gegenüberliegenden Monbijou-Park.

weiterlesen

Photokina 2010 vor dem Start

Die Photokina öffnet Dienstag ihre Pforten: Die in Köln erwarteten Innovationen sollen neue Geschäftsfelder am Markt erschließen. Laut GfK befindet sich der weltweite Kameramarkt gerade in einer Boomphase.

3D, HD-Video, Geo-Markierung oder modulare Systemkameras mit Wechseloptik: die Photokina, die morgen, Dienstag, in Köln die Pforten öffnet, bietet auch in diesem Jahr wieder jede Menge Innovationen aus der Welt der Bilder. Die Veranstalter, der Photoindustrieverband und KölnMesse, rechnen bis zum Wochenende mit zirka 150.000 Besuchern aus aller Welt. Rund 1.250 Firmen aus 45 Ländern sind in Köln vertreten. Das ist ein Rückgang von 14 Prozent im Vergleich mit der vorangegangenen Photokina vor zwei Jahren.

weiterlesen

Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 sind da

Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 sind ab sofort verfügbar. Die neuen Fassungen der Adobe-Rohdatenverarbeitungen unterstützen 16 neue Kameramodelle, darunter die Canon EOS 60D und die Sony SLT-A55V.

Adobe hat heute Aktualisierungen für seine Kamera-Rohdaten-Anwendungen herausgegegben: Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 können ab sofort von der Adobe-Webseite heruntergeladen werden. Die Aktualisierungen, die zuvor als „Release Candidates“ in den Adobe Labs zur Verfügung standen, erweitern die Rohdaten-Unterstützung um 16 neue Kameramodelle, darunter die Canon EOS 60D und die Sony SLT-A55V.

weiterlesen

Photokina 2010: die Trends

Vom 21. bis 26. September 2010 findet in Köln die Photokina statt. Sie wird ganz im Zeichen der Digitaltechnik stehen, die Erstellung, Bearbeitung, Austausch und Nutzung von Fotos maßgeblich beeinflusst. Eine Vorschau auf die Trends.

Die diesjährige Photokina läutet ein neues Jahrzehnt in der sich rasant weiterentwickelnden Fotografie ein. Die Digitaltechnik hat eine gigantische Veränderung für die Erstellung, die Bearbeitung, den Austausch und die Nutzung von Fotos mit sich gebracht. Zusätzlich hat sie eine Konvergenz der früher unterschiedliche Technologien verwendenden Medien herbeigeführt. Für das internationale Treffen der „World of Imaging“ vom 21. bis 26. September 2010 in Köln zeichnen sich weitere Weichenstellungen für den Fotomarkt und das Bild als Informationsträger ab.

weiterlesen

Halbdurchlässige Spiegel: Ungewöhnliches SLR-Konzept von Sony

aktualisiert Sony hat mit der SLT-A33 und der SLT-A55V zwei neue Alpha-Systemkameras vorgestellt, die über feststehende, aber dafür halbdurchlässige Spiegel verfügen. Diese Konstruktion bringt einige Vorteile.

Die beiden Systemkameras SLT-α33 und SLT-α55V sieht Hersteller Sony als „evolutionäre nächste Stufe der klassischen Spiegelreflexkamera“. „SLT“ steht hierbei für „Single Lens Semi Translucent Mirror“ und meint einen teildurchlässigen Spiegel, der den traditionellen Klappmechanismus ersetzt. Wirklich neu ist das Konzept indes nicht – bereits die Konstrukteure der Canon EOS RT wussten 1989 die Möglichkeiten eines starren, halbdurchlässigen Spiegels zu schätzen.

weiterlesen

Jim Rakete setzt „Fairtrade“-Botschafter in Szene

Warum badet Annett Louisan mit Schokolade auf dem Potsdamer Platz? Weshalb ist bei Jürgen Klopp „alles Banane“ und um welchen Stoff dreht sich seit Neustem alles bei Karoline Herfurth? Antworten auf diese Fragen geben die Motive der Fairtrade-Botschafterkampagne.

Fotograf Jim Rakete hat für eine Kampagne des Kölner Vereins Transfair e. V. Prominente in Szene gesetzt: „Ich bin Feuer und Flamme für die Fairtrade-Idee, weil unser Konsumverhalten in der Konsequenz vieles bewegen kann. Es kann den Marktplatz Europa für Afrika zu fairen Bedingungen öffnen. Ebenso kann es helfen, Kinderarbeit einzudämmen. Die Prominenten, die das in der Kampagne vertreten, denken genauso“, so der Fotograf.

weiterlesen

Einloggen mit deinem Konto bei…


…oder OpenID:

dasauge® – Top-Karriereportal 2017