Illustrator

Gesucht wurde nach „Illustrator“ auf deutsch in Aktuell: Design, Foto+Film, Werbung+Agenturen, Ausbildung+Beruf, Anzeigen; nach Datum sortiert.

Design

Kostenlose Icon-Sets im „IconStore“

Der „IconStore“ liefert eine umfangreiche Sammlung kostenloser Icon-Sets. Sie bieten dem Designer für viele Anlässe passende und hochwertige Symbole.

[…] sind die Icons als SVG- und Illustrator-Datei vorhanden. Im Download-Paket sind jeweils alle Dateiformate enthalten. Zusätzlich enthält das Paket eine PDF-Datei mit Informationen zum Gestalter der Icons sowie zur Lizenz, unter der die Icons eingesetzt […] weiterlesen


Design

Schriften entwickeln mit FontForge

Den Fonteditor FontForge gibt es seit 2012. Die freie Software wird seitdem fleißig weiterentwickelt und von einem Buchprojekt begleitet. Im Juni erschien die aktuelle Version, welche zahlreiche Fehler beseitigt und sich auch optisch erneuert hat.

[…] Bézierkurven, die man aus Illustrator und anderen Zeichenanwendungen kennt, kennt FontForge auch sogenannte Spiros, mit denen sehr einfach harmonische und runde Kurven gezeichnet werden können. Gerade bei der Schriftgestaltung kann diese Art der […] weiterlesen

1

Design

Squid.ink: Icons fürs „Flat Design“

Bei Icons im Grafik-, App- und Webdesign ist in den letzten Jahren vor allem der Verzicht auf Dreidimensionalität sowie auf Glanz- und Schatteneffekte festzustellen. Die umfangreichen Sets von Squid.ink mit je 2.000 Icons kommen diesem Trend nach.

[…] Sie sind als bearbeitbare Illustrator- und EPS- sowie als Photoshop-Datei vorhanden. Alle Icons sind übersichtlich in Ebenen gruppiert, was eine Bearbeitung in Illustrator oder Photoshop sehr einfach macht. Für den direkten Einsatz im Web sind sie als […] weiterlesen


Foto+Film

Photoshop-Alternative Affinity Photo ist fertig

Bereits seit Längerem konnte man Affinity Photo in der Betaversion kostenlos testen. Nun ist das Bildbearbeitungsprogramm, das sich als Alternative zu Adobes Photoshop versteht, in der fertigen Version 1.3 erschienen.

[…] Anwendung ist mehrsprachig und unterstützt auch Deutsch. Affinity Photo und Affinity Designer Neben der Bildbearbeitungsanwendung gibt es mit Affinity Designer auch eine Zeichenanwendung, die sich als Alternative zu Adobes Illustrator versteht. Diese ist […] weiterlesen

3

Design

FontExplorer X Pro 5 mit verbesserter Vorschau

Die Schriftenverwaltung FontExplorer X Pro ist in einer neuen Version erschienen. Unter einer verbesserten Oberfläche erleichtern auch erweiterte Vorschaumöglichkeiten die Auswahl der passenden Schrift.

[…] für Adobe InDesign, InCopy, Illustrator und Photoshop sowie für QuqarkXPress in der jeweils aktuellen Version. Die Plug-ins ermöglichen die automatische Aktivierung von Schriften, die gerade in einer der Anwendungen benötigt werden. Unterstützung von […] weiterlesen


Design

„Method of Action“: Spielen mit Formen, Farben und Typo

Als Grafik- oder Webdesigner muss man ein gutes Gespür für Form, Farbe und Typografie haben. Die vier Spiele der Seite „Method of Action“ helfen dabei, dieses Gespür zu erkennen und zu entwickeln. Spielerisch müssen beispielsweise Bézierkurven gezeichnet und Wörter spationiert werden.

[…] nachzeichnen Wer mit Illustrator oder anderen Zeichenprogrammen arbeitet, weiß, wie knifflig das Zeichnen von Pfaden sein kann. Vor allem komplexe Bézierkurven sind oft eine Herausforderung. „The Bézier Game“ hilft, das richtige Gespür für Vektorkurven […] weiterlesen


Design

Adobe stellt Creative Cloud 2015 und Adobe Stock vor

Das neue Jahresrelease der Creative Cloud ist erschienen und bringt für alle Anwendungen zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen mit sich. Darüber hinaus ist der neue Fotodienst Adobe Stock an den Start gegangen, der in die Creative Cloud integriert ist.

[…] 120 Mal schneller sein. Illustrator soll zehnmal schneller und präziser laufen als in der Version CS6 und auch InDesign soll deutlich schneller geworden sein. Photoshop: Zeichenflächen ermöglichen mehrere Layouts in einer Datei Zu den großen Neuerungen […] weiterlesen


Design

Layoutprogramm Scribus in Version 1.5.0 erschienen

Mit der neuen Version der InDesign-Alternative Scribus sind zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen umgesetzt worden – zum Beispiel neue Typografie- und Tabellen-Features.

[…] sich – ähnlich wie in Adobes Illustrator – Objekte klonen, sodass sich Veränderungen auf alle Kopien dieses Objektes auswirken.

Vor allem aber gibt es eine deutlich bessere Kontrolle über Texte. So ist es in der neuen Version möglich, Texte vertikal zu […] weiterlesen

1

Design

„Smashicons“: Umfangreiches Iconset für jeden Anlass

Mit „Smashicons“ gibt es ein äußerst umfangreiches Iconset, das mit seinen 3.500 Symbolen viele Bereiche und Einsatzgebiete abdeckt. Sie sind sowohl vektor- als auch bitmapbasiert erhältlich.

[…] sind sie im Photoshop- und Illustrator-Format vorhanden. So lassen sie sich beliebig skalieren und bearbeiten. Erhältlich ab 99 Dollar Das komplette Iconset ist in zwei Preisklassen erhältlich. Das Paket „Freelancer“ ist für 99 Dollar zu haben, „Agency“ […] weiterlesen

4

Design

Probleme mit der „Creative Cloud“

aktualisiert Seit gestern können sich Abonnenten nicht mehr bei Adobes „Creative Cloud“ anmelden. Auch neue CC-Abos und Adobe-IDs gibt es seither nicht.

[…] wie Photoshop, InDesign und Illustrator seit der aktuellen Version nur noch als Abo – Kaufprodukte gibt es nicht mehr (dasauge berichtete). Aktualisierung 16. Mai Adobe hat das Problem eigenen Angaben zufolge behoben. In einem Blogbeitrag (englisch) […] weiterlesen

4

Design

Adobe startet „Creative Summer“

Mit dem „Creative Summer“ startet Adobe heute eine Video-Seminar-Reihe rund um die neuen CC-Versionen. In der ersten Folge geht es um das umstrittene Lizenzmodell der „Creative Cloud“.

[…] Wow-Effekte für Gestalter mit Illustrator und Co. und wie man sein Portfolio auf Behance präsentiert.

  • 24. Juli 2013, 16 bis 17 Uhr: Media & Publishing – Zeit sparen mit teilautomatisierten Prozessen und effizienten Workflows: Templates, Formate […] weiterlesen
1

Design

Nur noch „Cloud“: Adobe stellt Kauf-Software ein

Die aktuelle Adobe Creative Suite 6 ist die letzte Version, die noch gekauft werden kann: künftige Fassungen wird es nur noch im Miet-Modell geben. Der Name „Creative Suite“ verschwindet.

[…] Photoshop CC, InDesign CC, Illustrator CC, Dreamweaver CC und Premiere Pro CC. Photoshop CC Photoshop CC verfügt über eine Reihe von Verbesserungen, darunter neue Weich-, Scharfzeichnungs- und Verwacklungsfilter und neue „Camera Raw“-Funktionalitäten […] weiterlesen

3 20

Design

Adobe verschenkt Creative Suite 2

aktualisiert Die Creative Suite 2 kann bei Adobe inklusive Seriennnummern kostenlos heruntergeladen werden. Das Programmpaket von 2005 hat auf aktuellen Systemen aber auch einige Tücken.

[…] Standard und Pro, Photoshop, Illustrator, InDesign, InCopy, GoLive, Premiere Pro, Photoshop Elements und einige andere. Alle Programme kommen in deutscher Sprache samt passender Dokumentation. Überlastet Die Creative Suite 2 ist im Mai 2005 erschienen; […] weiterlesen

3 7

Design

Adobe unterstützt Retina und Teams

Adobe hat Photoshop, Illustrator und Lightroom aktualisiert und reicht hiermit vor allem die Unterstützung von Retina-Displays nach. Für Unternehmen gibt es nun auch eine „Team“-Version des Abonnement-Dienstes „Creative Cloud“.

Adobe hat neue Versionen von Illustrator CS6, Photoshop CS6 und Lightroom 4 veröffentlicht. Kauf-Kunden bekommen hiermit vor allem die ursprünglich für Herbst angekündigte Unterstützung hochauflösender Bildschirme – wie das „Retina-Display“ aktueller… weiterlesen

3

Design

Adobe kündigt Retina-Unterstützung an

Adobe hat einen ungefähren Zeitplan vorgelegt, nach dem die bislang fehlende Unterstützung hochauflösender Bildschirme nachgereicht wird. Den Anfang soll Photoshop machen.

[…] dann Retina-Anpassungen für Illustrator, Dreamweaver, Premiere Pro, Prelude, Edge Animate und SpeedGrade geplant. Photoshop Elements werde die hochauflösenden Bildschirme „in naher Zukunft“ hingegen nicht unterstützen, erklärte das Unternehmen […] weiterlesen

3